Anzeige
23. Mai 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fünfjahresplan für Cominvest

Die Cominvest, Asset Management-Tochter der Commerzbank, will innerhalb der kommenden fünf Jahre das für private und institutionelle Kunden verwaltete Vermögen knapp verdoppeln. Die Assets sollen von derzeit rund 55 Milliarden Euro bis zum Jahr 2011 auf rund 100 Milliarden Euro steigen.

Durch die Erzielung nachhaltig aktiver Renditen will die Cominvest neue Kunden und Assets under Management gewinnen. Sie knüpft dabei an ihre traditionelle Stärke als Aktienhaus an und erweitert diese um innovative Produktfelder. Denn in den letzten Jahren ist immer deutlicher geworden, dass insbesondere innovative Produkte und Märkte attraktive Renditen für die Anleger bieten.

Die Ausrichtung soll einhergehen mit einer Stärkung des Research zur Identifikation von unterbewerteten Anlagemöglichkeiten. Gleichzeitig wird die besondere Kompetenz in den Bereichen deutsche und europäische Aktien und Renten sowie innovative ?Satellitenprodukte” ausgebaut.

Zweiter Investitionsschwerpunkt ist die Stärkung des Vertriebs und der Kundenbetreuung. Aufgrund der konsequenten Einführung der so genannten offenen Architektur in der Commerzbank hat die Cominvest schon früh Vertriebspartner außerhalb der Commerzbank-Gruppe gewonnen. Nun stehen der Ausbau bestehender wie die Akquisition neuer Kundenbeziehungen mit Banken, Versicherungen und unabhängigen Finanzvermittlern noch stärker im strategischen Fokus. Ziel ist es, eine etwa gleichgewichtige Beziehung zwischen Dritt- und Konzernvertrieb zu schaffen.

Die angestrebte Wachstumsdynamik bei innovativen Produkten und im Vertrieb wird mit dem Aufbau einer marktorientierten und schlagkräftigen Unternehmensplattform einhergehen. Dazu wird die technisch-organisatorische Infrastruktur der Gesellschaft daraufhin überprüft, inwiefern sie das angepeilte Wachstum effizient unterstützen kann.

Als sichtbares Zeichen für die strategische Neupositionierung sollen die beiden Marken Adig und Cominvest im Herbst zusammengeführt werden. Begleitet wird die Wachstumsstrategie darüber hinaus von einer verstärkten Leistungsorientierung der Personalanreiz- und ?entwicklungssysteme, um die Leistungsträger an die Cominvest zu binden, Mitarbeiter gezielt zu fördern und neue Talente am Markt zu akquirieren.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Munich Re sieht sich vor Chefwechsel auf Kurs zu Gewinnziel

Der langjährige Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard hat den Aktionären zu seinem Abschied Hoffnung auf ein baldiges Ende des jahrelangen Gewinnrückgangs gemacht.

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen

Der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen fordert flexiblere Regelungen für den Bau altersgerechter Wohnungen. Sonst würden die Kosten so stark steigen, dass zu wenig preiswerte Wohnungen am Markt vorhanden seien.

mehr ...

Investmentfonds

Gaming-Industrie bietet attraktive Chancen für das Depot

Der weltweite Markt für Video-Spiele wird von deutschen Investoren bislang nur relativ wenig beobachtet. Allerdings ist er hoch attraktiv. Er bietet zum einen ein großes Wachstum. Zum anderen lassen sich hier überzeugende Margen erwirtschaften.

mehr ...

Berater

Ehegattensplitting: Getrennt leben und trotzdem Steuern sparen?

Dürfen Eheleute, die nicht zusammen leben, von den steuerlichen Vorteilen des Ehegattensplittings profitieren? Ja, sagt das Finanzgericht (FG) Münster in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „B+++“ für Solvium Container Select Plus Nr. 2

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „Container Select Plus Nr. 2“ der Solvium Capital GmbH aus Hamburg mit insgesamt 74 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (B+++).

mehr ...

Recht

Handyversicherung: Höheres Diebstahlrisiko, höhere Aufmerksamkeit

Damit die Leistung aus einer Handypolice nach einem Diebstahl geltend gemacht werden kann, ist es erforderlich, dass das Handy entsprechend seinem Wert und den äußeren Umständen gesichert wird, so das AG Frankenthal.

mehr ...