MLIIF India Fund erhältlich

Der Fondsverwalter Merrill Lynch Investment Managers, Frankfurt/Main, bietet den Merrill Lynch International Investment Funds (MLIIF) India Fund (ISIN LU0248271941) ab sofort auch hierzulande an.

Der im Februar 2005 aufgelegte MLIIF India Fund orientiert sich an der Benchmark S&P IFC Emerging Markets Invest India und übertraf diese den Angaben nach seit Auflegung um 9,5 Prozent in der Wertentwicklung. Der MLIIF India Fund ist vorrangig in den Bereichen Infrastruktur, Auslagerung und Inlandskonsum positioniert. Das Fondsmanagement richtet sein Augenmerk beispielsweise auf die Sektoren Software-Entwicklung, Pharmaproduktion und Telefonservice-Dienstleistungen. MLIM ist mit DSP Merrill Lynch Fund Managers in Indien vor Ort präsent.

?Ein Schlüsselfaktor für das erfolgreiche Management eines spezialisierten Schwellenländer-Fonds ist die Fähigkeit, lokale Kompetenzen und einheimische Talente einzubinden?, kommentiert Achim Küssner, Geschäftsführer von Merrill Lynch Investment Managers für Deutschland und Österreich und führt aus: ?Uns ist bewusst, dass Indien als Schwellenmarkt mit einem hohen Volatilitätsniveau verbunden ist. Daher stellen wir eine jederzeit angemessene Portfoliodiversifikation sicher, um das Einzelwertrisiko auf ein Mindestmaß zu reduzieren.?

Die Verwaltungsvergütung beträgt 1,5 Prozent per annum, der Ausgabeaufschlag maximal fünf Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.