Anzeige
Anzeige
31. Januar 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schoders legt Total-Return-Fonds auf

Die Fondsgesellschaft Schroder Investment Management lanciert einen Rentenfonds, der nach dem Total-Return-Ansatz gemanagt wird. Der Schroder ISF Strategic Credit (ISIN LU0227788626) investiert weltweit im gesamten Spektrum festverzinslicher Wertpapiere. Fondsmanagerin Lisa Coleman verfolgt dabei einen indexunabhängigen Investmentansatz. Ihr steht das gesamte weltweite Anleihenuniversum bei der Zusammenstellung des Portfolios zur Verfügung: Dies umfasst die klassischen Staats- und Unternehmensanleihen ebenso wie durch Forderungen gedeckte Asset Backed Securities (ABS) und Hochzinsanleihen aus den Schwellenländer sowie Wandelanleihen. Eine Beschränkung auf bestimmte Regionen oder Rentenpapiere existiert nicht. Alle liquiden Märkte in den USA, Europa oder Asien dürfen genutzt werden.

?Im gegenwärtigen Niedrigzinsumfeld suchen Investoren nach Anlagen mit höheren Renditen. Um unseren Anlegern eine attraktive Kombination aus Risiko und Rendite zu liefern, können wir das größtmögliche Anleihenuniversum nutzen. Außerdem setzen wir Credit Default Swaps auf Einzeltitel und Indizes ein, um das Portfolio zu optimieren und unter allen Marktbedingungen eine positive Performance zu erzielen?, erläutert Fondsmanagerin Coleman die Zielrichtung des neuen Fonds.

Der Investmentprozess des Fonds besteht aus vier wesentlichen Phasen. Zunächst werden weltweit die attraktivsten Anleihenmärkte auf währungsgesicherter Basis identifiziert und eine entsprechende Gewichtung daraus abgeleitet. In einem zweiten Schritt verwalten Spezialisten vor Ort die jeweiligen regionalen Anteile am Fondsportfolio. Mit verschiedenen derivativen Instrumenten erfolgt in Phase drei eine weitere Optimierung des Portfolios. In der vierten Phase wird ein aktives Laufzeitenmanagement unternommen, um einerseits die Rendite zu verbessern und andererseits Kursrisiken zu minimieren.Der Ausgabeaufschlag beträgt fünf Prozent, die Verwaltungsvergütung 1,5 Prozent per annum.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Alexa, bist du der neue Herr Kaiser?

Der mit künstlicher Intelligenz gesteuerte Sprachcomputer von Amazon “Alexa” hat das Potenzial den Versicherungsvertrieb aufzumischen, denn er ist dort, wo Herr Kaiser immer hin wollte – im Wohnzimmer der Kunden.

Die Haff-Kolumne

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitwert: Welche Wirkung hat eine Klageumstellung?

Wie bemisst sich der Streitwert eines Verfahrens, in dem es um die Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente geht, wenn der Versicherte erst eine Feststellungs- und später eine Leistungsklage erhebt? Diese Frage hat das Oberlandesgericht Hamm beantwortet.

mehr ...