Julius Bär kauft Capital Invest S.A.M.

Der Schweizer Vermögensverwalter Julius Bär hat die monegassische Capital Invest S.A.M. übernommen.

Mit der Transaktion soll die internationale Präsenz auf den wichtigen Private-Banking-Märkten verstärkt werden. Geplant ist, Capital Invest zukünftig in Julius Bär (Monaco) S.A.M. umzubenennen. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben.

?Durch diese Übernahme können wir unsere Marktpräsenz in Europa auf ideale Weise erweitern. Da Julius Bär über umfangreiches Know-how im internationalen Vermögensverwaltungsgeschäft verfügt und Capital Invest den lokalen Markt und die geschäftlichen Netzwerke Monacos kennt, besitzen wir nun ein solides Fundament, um in Monaco ein starkes Standbein zu errichten?, erläutert Alex W. Widmer, CEO Private Banking von Julius Bär. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.