BVI: Profi-Anleger retten Absatzstatistik

Lediglich die Mittelzuflüsse institutioneller Anleger haben den Absatz der deutschen Investmentfondsbranche im November vor einem erneuten Minus bewahrt: Der entsprechenden Statistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management, Berlin, zufolge investierten die Profis über 7,2 Milliarden Euro in Spezialfonds. Publikumsfonds verzeichneten dagegen Abflüsse in Höhe von knapp 2,4 Milliarden Euro, sodass sich insgesamt ein positiver Saldo von 4,8 Milliarden Euro ergibt.

Besonders Geldmarktfonds, die im November um rund 1,4 Milliarden Euro erleichtert wurden, und Rentenfonds, aus denen Anleger 1,3 Milliarden Euro abzogen, schlugen negativ zu Buche. Zuflüsse von einer Milliarde Euro konnten Aktienfonds verbuchen ? der Branchenverband führt die Abgeltungssteuer als vermutlichen Grund dafür an. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.