Großer China-Korb von RBS

Mit dem CSI 300 China Tracker ETF Open End Zertifikat (DE000AA1DEW5) können Anleger in gleich 300 Gesellschaften der Volksrepublik China investieren.

Dieser Inhaberschuldverschreibung der Bank ABN Amro Bank N. V., ein Tochterunternehmen der The Royal Bank of Scotland Group plc. (RBS), liegt ein Aktienindex zugrunde, der wiederum die 300 größten Gesellschaften aus dem A-Aktiensegment im Reich der Mitte abbildet. Deren Aktien werden an den Börsen in Shanghai und Shenzhen gehandelt. Schwerpunkt des Portfolios sind mit großem Abstand Finanztitel, die derzeit mehr als ein Drittel, rund 36 Prozent, ausmachen. Industrieunternehmen folgen mit knapp 16 Prozent. Größtes Einzelunternehmen ist der Versicherungskonzern Ping An Insurance Group Co of China Ltd. mit knapp vier Prozent Anteil am Index.

Die Geld-/Briefspanne beträgt 1,5 Prozent. Für das Management zahlen Investoren jährlich ein Prozent Management Fee. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.