ETF: Barclays zurück im Rennen

Barclays Capital macht wieder in ETFs und tritt der Indexfonds-Plattform ETF Exchange bei. Wenige Monate nach dem Verkauf der eigenen ETF-Sparte an die US-Fondsgesellschaft Blackrock will Barclays dort börsennotierte Indexfonds, ETFs, und Rohstoffe, ETCs, anbieten.

jogg - 204Neben den Briten lancieren, verwalten und offerieren die Bank of America Merrill Lynch, Citi und Rabobank International auf ETF Exchange ihre Indexprodukte. Das Angebot der Plattform ist dennoch recht übersichtlich. Derzeit finden Kunden auf ETF Exchange insgesamt 21 Aktienfonds mit einem verwalteten Vermögen von rund 350 Millionen US-Dollar. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.