Europäischer Dach-Hedgefonds von Man

Die in London ansässige Gesellschaft Man Investments präsentiert ihren neuen Fonds Man Long/Short Europe (LU0503882630). Der Dachfonds kauft Anteile von Hedgefonds, die gleichzeitig auf steigende und fallende Aktien setzen können.

daumenDas Portfolio konzentriert sich auf acht bis zwölf Hedgefonds-Manager. Das zur Verfügung stehende europäische Long-Short-Anlageuniversum setzt sich aus über 300 Fonds zusammen, so die Mitteilung. Darunter sollen auch Offerten sein, die für neue Kunden bereits geschlossen sind.

”Bei den europäischen Aktien sind die Aussichten nach wie vor unsicher, zumal das Ausfallrisiko von Staatsanleihen die Märkte überschattet“, so Flurin Grond, Deputy Head des Long-Short Equity-Teams von Man. Manager mit Long-Short-Ansatz könnten besonders unter diesen Bedingungen Alpha generieren.

Man will in dem Fonds verschiedene Ansätze des Long-Short-Anlageuniversum kombinieren. So verfolgen etwa Manager mit ausgewogenem Ansatz das Ziel, über die Marktzyklen hinweg stetige Renditen zu erwirtschaften. Aktive Manager dagegen reagieren dynamisch auf Aktienmarktentwicklungen, um vom jeweiligen Umfeld zu profitieren. Und thematisch orientierte Manager versuchen, durch Investitionen in Aktienthemen, -sektoren und -märkten bestimmter Nischen Gewinne zu erzielen.

Der Fonds kostet jährlich 1,5 Prozent Management Fee. Hinzu kommt eine Performance Fee von zehn Prozent des erzielten Mehrwerts. (mr)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.