Anzeige
13. Dezember 2010, 17:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Greiff und UI offerieren Vermögensverwalter-Fonds

Mit dem neuen Dachfonds Greiff Elite UI (DE000A0M6DK0) sollen Anleger auf einen Streich in die Elite der Vermögensverwalter investieren können.

Butler-204 240-shutterstock-7390423-127x150 in Greiff und UI offerieren Vermögensverwalter-Fonds Das versprechen zumindest die Anbieter Greiff Capital Management, Freiburg sowie Riehen in der Schweiz, und Universal-Investment, Frankfurt. Der defensive Mischfonds soll Investoren als ein Anlagebaustein dienen, der vermögensverwaltende Investmentstrategien ausgewählter Manager bündelt.

Das Ziel des Fonds ist es, eine Performance von fünf bis sieben Prozent per annum zu realisieren. Dabei sollen die Wertschwankungen möglichst gering bleiben.

„Wir konzentrieren uns bei unserer Auswahl auf vermögensverwaltende Konzepte langjährig erfolgreicher Fondsmanager, die wir durch Fonds von bislang noch wenig bekannten Könnern ergänzen“, erklärt Edgar Mitternacht, Verwaltungsrat der Greiff Capital Management.

Ins Visier geraten klassische Mischfonds, deren Manager in Aktien, Rentenpapiere und bei Bedarf auch in Cash anlegen. Hinzu gemischt werden Spezialisten, die in Einzelmärkten tätig sind und überdurchschnittlich gute Anlageergebnisse erwarten lassen.

Die Zielfondsmanager werden ausführlich geprüft. In persönlichen Gesprächen werden der Auswahlprozess einzelner Titel, die strategische und taktische Asset Allocation sowie die langfristige Ausrichtung des Gesamtfonds analysiert.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu fünf Prozent, die Management Fee jährlich 1,55 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. Die Mischstrategie bezüglich der Fondmanager scheint mir recht vernünftig zu erscheinen. Wenn die Performance so eintritt wie angekündigt dann gewinnen sowohl Anlager wie auch die Betreiber.

    Kommentar von Claus — 14. Dezember 2010 @ 21:17

  2. […] […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Greiff und UI offerieren Vermögensverwalter-Fonds | Mein besster Geldtipp — 13. Dezember 2010 @ 21:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Werkstattbindung: Für DEVK kein Problem

Mehr als 2,6 Millionen Verkehrsunfälle hat die Polizei 2017 auf deutschen Straßen gezählt. Im Schadenfall wenden sich Autofahrer an die Versicherer. Wer den Unfall verursacht hat, kann sich für die Reparatur des eigenen Fahrzeugs eine Partnerwerkstatt empfehlen lassen – und so Zeit und Geld sparen, argumentiert der Kölner Versicherer DEVK. Und gibt Tipps, wie sich bei Werkstattbindung Ärger vermeiden lässt.

mehr ...

Immobilien

Kaufen oder Mieten? Alle deutschen Landkreise im Preisvergleich

Wo lohnt sich der Immobilienkauf aktuell besonders stark? Wo sind die Quadratmeterpreise noch moderat? Mit einer interaktiven Karte ermöglicht die Postbank allen Kaufinteressierten einen Überblick über die aktuellen Miet- und Kaufpreise.

mehr ...

Investmentfonds

Erster Hanf-Fonds

Wer in Hanf und seine Wirkstoffe, zum Beispiel CBD, investieren will, musste bisher die Aktien einzelner Unternehmen kaufen. Schon Anfang Dezember können Anleger, die keine einzelnen Aktien in ihren Portfolios halten wollen, in einen Hanf-Fonds investieren.

mehr ...

Berater

Ringen um Provisionsbegrenzung bei Lebensversicherungen

Verbraucherschützer fordern eine baldige Deckelung der Provisionen bei Lebensversicherungen. “Der Vorschlag des Bundesfinanzministeriums, Provisionen der Vermittler zu begrenzen, muss endlich umgesetzt werden”, sagte Versicherungsexperte Lars Gatschke vom Bundesverband der Verbraucherzentralen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Nur Augenhöhe wird erneut nicht reichen

Der Verband ZIA hat die Vorgaben des früheren BSI für Performanceberichte der Fondsanbieter als Verbandsstandard aufgehoben. Er wiederholt damit womöglich einen Fehler, den die Branche schon bei den Prospekten gemacht hat. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Kampf ums “Bayerische”: Watschn vom Richter

Nach langwierigem Prozess über zwei Instanzen wird ein Hahnenkampf zweier Versicherungen ums “Bayerische” aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem Offensichtlichen enden: Ein bayerisches Unternehmen darf sich auch bayerisch nennen.

mehr ...