12. Dezember 2011, 10:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rothschild sucht Marktführer in Fernost

Mit dem neuen Aktienfonds Edmond de Rothschild Asia Leaders (FR0011102110) sollen Anleger in die zukünftigen Marktführer Asiens investieren können. Im Fokus stehen Unternehmen aus den Branchen Konsum, Infrastruktur und Rohstoffe.

Chinakonsum-127x150 in Rothschild sucht Marktführer in FernostDie französische Fondsgesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management geht davon aus, dass die asiatische Region weiterhin kräftig wachsen wird. Das neue Portfolio managen Thomas Gerhardt, Leiter des Schwellenländerteams, und David Gaud, Fondsmanager für asiatische Aktien.

Zukünftige Marktführer im Visier

Die beiden wollen asiatische Wachstumswerte identifizieren, die das Potenzial haben, sich mittel- und langfristig zu Marktführern zu entwickeln. Rund 50 Einzeltitel aus zehn verschiedenen Ländern soll der Fonds für gewöhnlich halten.

„Wir sind davon überzeugt, dass die Chancen eines Investments in Asien in den langfristigen, strukturellen Entwicklungstrends liegen. Deshalb liegt unser Fokus schwerpunktmäßig auf den Themen Infrastruktur, Konsum und Energie beziehungsweise Rohstoffe“, erklärt Gerhardt.

Die Fondsmanager kombinieren laut Gerhardt einen Top-down- und Bottom-up-Ansatz. Zuerst werden aussichtsreiche Länder, dann Sektoren, schließlich Unternehmensaktien ausgewählt, die besonders profitieren. Bei der Einzeltitelauswahl dominieren neben dem Wettbewerbsumfeld die Firmenstrategie und die Managementqualität, aber auch die Gewinnentwicklung.

“Investitionen in den weiteren Ausbau der Infrastruktur genießen in vielen asiatischen Volkswirtschaften Priorität. In Indonesien ist der Anteil des für öffentliche Vorhaben zur Verfügung stehenden Etats von 2010 bis 2011 von 3,3 Prozent auf fünf Prozent des Staatshaushaltes gestiegen. China hat bereits im vergangenen Jahrzehnt umfangreiche Infrastrukturinvestitionen durchgeführt und plant auch in Zukunft umfangreiche Verkehrsprojekte”, so Fondsmanager Gerhardt. Indien werde ebenfalls weiter massiv in den Bau von Straßen, Brücken und Häfen investieren, auch das Stromversorgungsnetz werde ausgebaut.

Gewaltiger Energiehunger in Fernost

“Gleichzeitig nimmt der Energiebedarf der asiatischen Volkswirtschaften stetig zu. Während China und Indien in großem Umfang Kohle und Erdöl importieren, ist das rohstoffreiche Australien ein wichtiger Lieferant von Flüssiggas und Eisenerz. Indonesien wiederum zählt zu den weltgrößten Exporteuren von Kraftwerkskohle”, sagt Gerhardt. Der Vermögensverwalter Edmond de Rothschild Asset Management, Paris,  verwaltet zurzeit ein Vermögen von 13,1 Milliarden Euro.

Das neue Produkt kostet Anleger jährlich zwei Prozent Management Fee. Eine Performance Fee in Höhe von 15 Prozent der Outperformance gegenüber Benchmark MSCI AC Far East ex Japan kommt hinzu. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal 4,5 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

GKV: Spahn will mehr Wettbewerb zwischen Kassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will es den Bürgern leichter machen, zwischen einzelnen gesetzlichen Krankenkassen zu wechseln. Das schrieb der CDU-Politiker in einem am Sonntag veröffentlichten Gastbeitrag für das “Handelsblatt”.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

mehr ...

Berater

“Deutsche Commerz”: Mitarbeiter kämpfen gegen Fusion

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin-Kampfansage an Vermögensanlagen

Die BaFin hat verschiedene Arten von Vermögensanlagen-Emissionen in Bezug auf Bedenken für den Anlegerschutz “verstärkt im Blick”, genauer gesagt: fast alle. Sie droht sogar “Produktinterventionen” an, also Verbote. Ein Hammer. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...