Anzeige
8. September 2014, 14:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Anleger nutzen Krise für Zukäufe

Die deutschen Privatanleger lassen sich von politischen Krise, gedämpfte Konjunkturerwartungen oder zwischenzeitliche Kurseinbrüchen nicht abschrecken lassen, so eine aktuelle Analyse der Comdirect Bank. Demnach nutzten sie in den vergangenen Wochen niedrige Kurse, um ihre Depots aufzustocken.

Privatanleger trotzen der Krise

Laut Comdirect nutzen Privatanleger die Krise für Zukäufe. Insbesondere Aktien und Aktienfonds seien weiter sehr gefragt.

Der monatlich erhobene “Brokerage Index” lag laut Comdirect im August wie schon im Vormonat bei 107,2 Punkten und zeige damit zum achten Mal in Folge, dass Wertpapiere öfter gekauft als abgestoßen wurden. “Kurseinbrüche verunsichern die Privatanleger nur kurzfristig”, analysiert Stefan Wolf, Produktmanager Trading bei Comdirect.

Aktien besonders beliebt

Zwar hätten viele Privatanleger verkauft, nachdem der ukrainische Präsident vor einer russischen Invasion gewarnt hatte und der DAX abstürzte. Aber schon in den folgenden Tagen nutzten die Privatanleger das günstige Kursniveau wieder für kräftige Zukäufe, so Wolf weiter. Auf Aktien lag dabei demnach der Schwerpunkt. Der Brokerage Index für diese Anlageklasse stieg auf aktuell 108,6 Punkte, nach 105 Punkten im Juli.

Privatanleger trotzen der Krise

Quelle: Comdirect

Besonders häufig wurden laut Comdirect die Papiere der Deutschen Bank, von Adidas, BASF, Lufthansa und Nordex gekauft. “Der Windanlagenhersteller hat die deutschen Privatanleger offenbar mit seinen derzeit guten Umsatz- und Gewinnzahlen sowie den positiven Aussichten auf neue Märkte überzeugt”, meint Wolf. Nordes rangiere zwar auf der Liste der meistverkauften Titel auch unter den Top Fünf. “Aber die Aktien wurden fast doppelt so häufig erworben wie abgegeben”, so Wolf weiter.

Ganz oben auf der Verkaufsliste der Privatanleger standen demnach außerdem die Papiere von Commerzbank, Deutscher Bank, Daimler und Allianz. Beim Fondshandel waren im August vor allem Aktienfonds stark gefragt. Mit 128,1 Punkten gehe der Brokerage Index für die Anlageklasse Fonds im Vergleich zum Vormonat (133,6 Punkte) zwar leicht zurück, aber die Käufe überwogen weiterhin deutlich.

Die Daten zur Berechnung des Indexes sind repräsentativ für das Verhalten der Privatanleger in Deutschland. Der Index zeigt, ob die handelsaktiven Privatanleger tendenziell eher Wertpapiere kaufen oder ob sie eher verkaufen. Für die Berechnung des Indexwertes werden die Wertpapierkäufe den -verkäufen der rund 850.000 Depotkunden der Cmdirect Bank gegenübergestellt und mit dem Durchschnitt des vorangegangenen Jahres verglichen. Ein Indexstand über 100 Punkten zeigt an, dass im betrachteten Monat im Vergleich zum Referenzeitraum Wertpapiere eher gekauft wurden. Ein Stand unter 100 Punkten zeigt im Vergleich zum Referenzzeitraum an, dass Wertpapiere eher verkauft wurden.(jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...