Credit Suisse Deutschland mit neuer Multi-Asset-Chefin

Credit Suisse Deutschland hat Sigrid Zecha (46) als Managing Director und Leiterin Multi Asset Class Solutions eingestellt.

Sigrid Zecha, Credit Suisse

In ihrer neuen Funktion soll Zecha das Produktangebot wie auch die Kundenbasis ausbauen. Vor ihrer Tätigkeit bei der Credit Suisse war sie bei der Deutsche Asset & Wealth Management der Deutschen Bank tätig, wo sie zuletzt als stellvertretende Leiterin der Multi Asset Institutional Division fungierte.

[article_line tag=“Multi Asset“]

Darüber hinaus entwickelte sie den Bereich Investment Solutions insbesondere bei der strategischen Asset-Allocation-Beratung weiter. Davor leitete sie über Jahre das institutionelle Fixed-Income-Geschäft.

Zecha wird an Walter M. Sperb, Leiter Multi Asset Class Solutions Europa, und an Karl-Josef Schneiders, Leiter Asset Management Deutschland in Frankfurt, berichten. Neben dem Asset Management wird sie unter anderem auch eng mit dem Investment Banking der Bank sowie dem Portfoliomanagement in Zürich zusammenarbeiten. (mr)

Foto: Credit Suisse

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.