14. Januar 2015, 16:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

EdR: Ariane de Rothschild löst de Backer ab

Die Edmond de Rothschild Gruppe hat Ariane de Rothschild zur Vorsitzenden des Exekutivausschusses ernannt. Christophe de Backer wird als Vorstandsvorsitzender am 31. Januar 2015 zurücktreten.

Rothschild-Ariane-de-EdR-750 in EdR: Ariane de Rothschild löst de Backer ab

Ariane de Rothschild, Edmond de Rothschild Gruppe

„Ich danke Christophe de Backer für seinen Beitrag zur Neuausrichtung der Edmond de Rothschild Gruppe in den vergangenen drei Jahren. Damit verbunden war es, schwierige Entscheidungen zu treffen und zugleich der Gruppe zu ermöglichen, ihre guten Ergebnisse aufrechtzuerhalten. Die Erfüllung der ihm anvertrauten Aufgaben hat zu signifikanten Fortschritten geführt”, erklärt Benjamin de Rothschild, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Edmond de Rothschild Gruppe.

Ziel: Neuausrichtung vorantreiben

Und weiter: “Die Vollendung der Neuausrichtung der Edmond de Rothschild Gruppe verlangt nach neuem Schwung. In diesem Zusammenhang habe ich meine Frau Ariane de Rothschild gebeten, unsere Gruppe als Vorsitzende des Exekutivausschusses zu leiten – dem hat sie zugestimmt. Ariane arbeitet bereits seit vielen Jahren als stellvertretende Vorsitzende im Verwaltungsrat der Gruppen-Holding mit mir und hat die Teams der Unternehmensgruppe zunehmend mehr bei ihrer erfolgreichen Arbeit unterstützt. Sie verfügt über alle persönlichen und fachlichen Qualitäten, um die notwendigen Veränderungen umzusetzen und unsere Unternehmensgruppe in Fortsetzung unserer Familientradition zu einem noch moderneren, dynamischeren und erfolgreicheren Unternehmen zu machen.“

Auf Wunsch von Ariane de Rothschild wird ein Strategie-Ausschuss aus Mitgliedern des Verwaltungsrates ihre Arbeit unterstützen.

Die Edmond de Rothschild Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen, welches auf die Bereiche Asset Management und Private Banking spezialisiert ist. Das im Jahr 1953 gegründete Unternehmen wird seit 1997 vom Sohn des Gründers, Baron Benjamin de Rothschild, geführt. Die Gruppe verwaltet nach eigenen Angaben ein Vermögen von mehr als 133,6 Milliarden Euro. Neben dem Asset Management und Private Banking ist die Gruppe in den Bereichen Unternehmensberatung, Private Equity und Fondsverwaltung tätig. (mr)

Foto: Edmond de Rothschild

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...