Anzeige
6. April 2016, 15:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

China: In welchen Branchen ein Investment lohnt

Welche Branchen und Teilmärkte Chinas sind derzeit für Anleger die besten? Nachdem der MSCI China vor kurzem ziemlich tief gefallen ist und den Stand von 2011 erreichte, ist das Reich der Mitte nicht mehr eine so sichere Bank für attraktive Investments.

Kommentar von Matthew Vaight, M&G Investments

China-vaight in China: In welchen Branchen ein Investment lohnt

Fondsmanager Vaight: “Der Schlüssel zum erfolgreichen Investieren in China ist aus unserer Sicht, aktiv dran zu bleiben und Unternehmen zu meiden, die ihre Anteilseigner nicht genügend im Blick haben.”

Es ist allgemein bekannt, dass es in China große wirtschaftliche Unterschiede zwischen den althergebrachten, bewährten Industrien, wie Produktionsunternehmen, und dem neuen, konsumentenorientierten Internet Business gibt.

New Economy expandiert massiv

Während die Unternehmen der “alten” Industrien derzeit mit einigen Problemen wie der sinkenden Nachfrage, Überkapazitäten und dem hohen Schuldenstand, kämpfen, expandiert die New Economy massiv. Sie folgt dem Trend, dass immer mehr Chinesen Shopping und Reisen lieben und sich die zunehmend wohlhabendere Bevölkerung diese Angebote auch leisten kann.

Die Wirtschaftsentwicklung in zwei Geschwindigkeitsstufen zeigt sich auch in einem zweistufigen Börsengeschehen. Auf den Aktienmärkten sind die Werte der Old Economy in der Anlegergunst deutlich gesunken.

Die Aktien der New Economy dagegen verzeichnen eine große Nachfrage, so dass ihre Bewertungen geradezu in die Höhe schnellen. Als Value-orientierter Investor sind wir hier durchaus zurückhaltend.

Unserer Meinung nach sind die Erwartungen, was das zukünftige Wachstum dieser neuen Firmen betrifft, sehr hoch. Dennoch: In den letzten Monaten haben wir opportunistisch agierend einige niedrige Aktienkurse nutzen können. Wir halten nun Positionen an dem in den USA gelisteten Unternehmen Baidu, das im Bereich Internetsuchmaschinen tätig ist, sowie an einem Online-Reiseportal namens Ctrip.com.

Seite zwei: Das “neue” China zieht am meisten

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...