14. September 2017, 10:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Asset Manager Meeting: Sechs Vermögensverwalter, sechs Investmentstile

Mit dem von funds excellence veranstalteten Asset Manager Meeting trafen sich am 13. September renommierte Vermögensverwalter zum Austausch in Hamburg.

Asset Manager Meeting: Sechs Vermögensverwalter, sechs Investmentstile

Die Diskussionsteilnehmer des Asset Manager Meetings (von links): Fabian Leuchtner, Aguja Capital; Andreas Lesniewicz, CONREN; Hans-Jürgen Friedrich, KFM Deutsche Mittelstand AG; Johannes Hirsch, antea ag; Wieland Staud, Technischer Analyst, und Alice Brader, Ruffer

Sechs Asset Manager, sechs unterschiedliche Investmentstile, so kündigte Klaus-Dieter Erdmann, Geschäftsführer funds excellence, das Event im Side Hotel in Hamburg an.

In kurzweiligen Vorträgen, die auf 15 Minuten begrenzt waren, stellten namhafte Vermögensverwalter ihre Flaggschiff-Produkte vor und gaben einen Einblick, wie sie die Perspektiven der Kapitalmärkte in den kommenden Monaten bewerten.

Aktives Management und Technische Analyse

Neben Lokalmatador Johannes Hirsch, Chef der antea ag, der sich in seinem Vortrag dem Thema Diversifikation in zunehmend gleichlaufenden Finanzmärkten widmete, referierten auch Andreas Lesniewicz, Vorsitzender des Verwaltungsrats der CONREN Fortune Sicav, und Wieland Staud, führender Experte für die Technische Analyse.

Sie erläuterten in ihren Vorträgen, wie sich Unternehmerfamilien in der derzeitigen Marktlage mit ihrem Vermögen positionieren und welche Schlüsse sich aus den Kursverläufen von Dax und Co. auf die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte ziehen lassen.

Asset Manager Meeting: Sechs Vermögensverwalter, sechs Investmentstile

Andreas Lesniewicz von CONREN erwartet die Rückkehr des “Old Normal” an den Weltmärkten.

Weitere Referenten des Abends, durch den Fondsanalyst Volker Schilling führte, waren Alex Lennard, Investment Director bei der britischen Fondsgesellschaft Ruffer, sowie Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG, und Fabian Leuchtner, Gründer und Geschäftsführer der Aguja Capital GmbH.

Risikomanagement, Emerging Markets und Anleihen

Im Anschluss an die Vorträge diskutierten die Referenten während der Podiumsdiskussion über die optimale Investmentstrategie im Niedrigzinsumfeld und über die Notwendigkeit eines angemessenen Risikomanagements.

Dabei stand insbesondere das Chancen-Risiko-Profil von Investments in Emerging Markets und in den Anleihenmärkten im Fokus.

Mit einem BBQ in der Sky Lounge des Side Hotels klang der Abend aus. (fm)

Fotos: Cash.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Im milliardenschweren Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard werden die Ermittlungen auf den Philippinen den Justizbehörden zufolge monatelang dauern. Die zuständige Anti-Geldwäsche-Behörde (AMLC) der Regierung in Manila überprüfe im Zusammenhang mit dem Skandal mittlerweile 50 Menschen und Organisationen, sagte AMLC-Direktor Mel Racela der Deutschen Presse-Agentur. “Wir werden jeden Stein umdrehen.”

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...