Anzeige
Anzeige
14. September 2017, 10:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Asset Manager Meeting: Sechs Vermögensverwalter, sechs Investmentstile

Mit dem von funds excellence veranstalteten Asset Manager Meeting trafen sich am 13. September renommierte Vermögensverwalter zum Austausch in Hamburg.

Asset Manager Meeting: Sechs Vermögensverwalter, sechs Investmentstile

Die Diskussionsteilnehmer des Asset Manager Meetings (von links): Fabian Leuchtner, Aguja Capital; Andreas Lesniewicz, CONREN; Hans-Jürgen Friedrich, KFM Deutsche Mittelstand AG; Johannes Hirsch, antea ag; Wieland Staud, Technischer Analyst, und Alice Brader, Ruffer

Sechs Asset Manager, sechs unterschiedliche Investmentstile, so kündigte Klaus-Dieter Erdmann, Geschäftsführer funds excellence, das Event im Side Hotel in Hamburg an.

In kurzweiligen Vorträgen, die auf 15 Minuten begrenzt waren, stellten namhafte Vermögensverwalter ihre Flaggschiff-Produkte vor und gaben einen Einblick, wie sie die Perspektiven der Kapitalmärkte in den kommenden Monaten bewerten.

Aktives Management und Technische Analyse

Neben Lokalmatador Johannes Hirsch, Chef der antea ag, der sich in seinem Vortrag dem Thema Diversifikation in zunehmend gleichlaufenden Finanzmärkten widmete, referierten auch Andreas Lesniewicz, Vorsitzender des Verwaltungsrats der CONREN Fortune Sicav, und Wieland Staud, führender Experte für die Technische Analyse.

Sie erläuterten in ihren Vorträgen, wie sich Unternehmerfamilien in der derzeitigen Marktlage mit ihrem Vermögen positionieren und welche Schlüsse sich aus den Kursverläufen von Dax und Co. auf die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte ziehen lassen.

Asset Manager Meeting: Sechs Vermögensverwalter, sechs Investmentstile

Andreas Lesniewicz von CONREN erwartet die Rückkehr des “Old Normal” an den Weltmärkten.

Weitere Referenten des Abends, durch den Fondsanalyst Volker Schilling führte, waren Alex Lennard, Investment Director bei der britischen Fondsgesellschaft Ruffer, sowie Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG, und Fabian Leuchtner, Gründer und Geschäftsführer der Aguja Capital GmbH.

Risikomanagement, Emerging Markets und Anleihen

Im Anschluss an die Vorträge diskutierten die Referenten während der Podiumsdiskussion über die optimale Investmentstrategie im Niedrigzinsumfeld und über die Notwendigkeit eines angemessenen Risikomanagements.

Dabei stand insbesondere das Chancen-Risiko-Profil von Investments in Emerging Markets und in den Anleihenmärkten im Fokus.

Mit einem BBQ in der Sky Lounge des Side Hotels klang der Abend aus. (fm)

Fotos: Cash.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Lebensversicherung: Unternehmen im Qualitäts-Check

Der Run-Off von Lebensversicherungsbeständen hält derzeit die gesamte Branche in Atem. Das verunsichert natürlich auch die Verbraucher. Ein aktuelles Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) zeigt, welche Versicherer dem momentanen Marktumfeld am besten gewachsen sind.

mehr ...

Immobilien

Rendite mit Fußball und Co.

Die Vermarktung von Sportereignissen wächst, der Profisport wird zu einem gewaltigen Wirtschaftsfaktor. Ein neuer Fonds des Bankhauses Donner & Reuschel will von diesem Trend profitieren und investiert in Medienrechte, Private-Equity-Beteiligungen und Sportimmobilien.

mehr ...

Investmentfonds

Bouffier: “Frankfurt wird auch ohne die Bankenaufsicht vom Brexit gestärkt”

Die Europäische Bankenaufsicht wird von London nach Paris verlegt. Doch wird diese Entscheidung aus Brüssel Frankfurt nicht schaden. Das betonte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier im Interview mit der FAZ.

mehr ...

Berater

DEMV bietet IDD-konforme Beratungsdokumentation

Wie der Deutsche Maklerverbund (DEMV) mitteilt, hat er sein Maklerverwaltungsprogramm überarbeitet. Das Programm “Professional works 3.0” ermöglicht Versicherungsmaklern eine IDD-gerechte Beratungsdokumentation.

mehr ...

Sachwertanlagen

WIDe erhält Voll-Lizenz als KVG

Die Finanzaufsicht BaFin hat der WIDe Wertimmobilien Deutschland Fondsmanagement GmbH die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach dem KAGB erteilt.

mehr ...

Recht

BGH: Riester-Verträge mit staatlicher Förderung nicht pfändbar

Verträge für die Riester-Rente sind nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht pfändbar, wenn sie staatlich gefördert wurden. Entscheidend sei, dass die Ansprüche nicht übertragbar sind, begründete der für Insolvenzrecht zuständige IX. Senat in Karlsruhe einen entsprechenden Beschluss.

mehr ...