Anzeige
27. Januar 2017, 08:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Berenberg: US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Till Budelmann, Fondsmanager bei Berenberg, sieht die US-Unternehmen auch unter der Politik Trumps deutlich im Aufwind. Damit schließt er sich nicht der derzeitigen Marktmeinung an, wonach die protektionistische Politik des neuen US-Präsidenten auch für die heimische Wirtschaft Nachteile bedeuten könnte.

Budelmann-Till-Christian Berenberg 2015-10-Kopie in Berenberg: US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Till Christian Budelmann, Berenberg, sieht deutliche Chancen auf steigende Kurse bei US-Unternehmen.

“Egal was man betrachtet, ob Makro- oder Mikro-Sicht, die technische Situation oder das Sentiment: Alle Faktoren sprechen aktuell für ein Anhalten des Bullenmarkts in 2017”, meint Budelmann. Der Fondsmanager des Berenberg Systematic Approach – US-Stockpicker Fund erwartet, dass die US-Wirtschaft durch Donald Trumps Maßnahmenpaket in den kommenden beiden Jahren noch stärker wächst als vom Markt erwartet. Die dadurch steigenden Unternehmensgewinne werden die Notenbank als Antreiber für die Kurse ablösen. Auf der Gewinnerseite sieht Budelmann die Sektoren Finanzen, Energie und Industrie. Den Gesundheitssektor stuft er bei den Verlierern ein.

Wie geht es nun am US-Aktienmarkt weiter? Berenberg-Fondsmanager Till Budelmann analysiert vier wichtige Faktoren: Das gesamtwirtschaftliche Umfeld (Makro), die Unternehmenslandschaft (Mikro), die technische Situation sowie die Anlegerstimmung. Steuersenkungen, weniger Regulierung und fiskalische Anreize über Infrastrukturausgaben zählen zu Trumps Wahlversprechen. “Einige Neuerungen können wir wahrscheinlich schon bis zum Spätsommer sehen”, sagt Budelmann.

Das Maßnahmen-Paket wird seiner Ansicht nach das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) befeuern. Vor allem die bislang eher schwächeren Investitionen müssten massiv profitieren. “Wir schätzen die Entwicklung sehr positiv ein. Für 2017 erwartet der Markt ein BIP-Wachstum von 2,3 Prozent, wir erwarten 2,4 Prozent”, so der US-Aktienexperte. Allerdings dürften die meisten Maßnahmen erst nächstes Jahr richtig fruchten. “Für 2018 liegt unsere Prognose mit 2,9 Prozent deutlich über dem Konsens von 2,3 Prozent”, so Budelmann. Er ist überzeugt, dass sich das starke Wirtschaftswachstum positiv auf die Unternehmensgewinne und somit auf den US-Aktienmarkt auswirkt, vor allem wenn es höher ausfällt als erwartet.

Seite zwei: Mikro-Sicht – Unternehmensgewinne drehen ins Positive

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Assekuranz 4.0: Wie der Sprung in die Zukunft gelingt

In zehn bis fünfzehn Jahren wird die Branche kaum wiederzuerkennen sein. Welche Änderungen und Herausforderungen auf die einzelnen Geschäftsbereiche jetzt zukommen.

Gastbeitrag von Dr. Holger Rommel, Adcubum AG und Vincent Wolff-Marting, Versicherungsforen Leipzig

mehr ...

Immobilien

Bauboom schließt Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht

Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur – trotzdem mangelt es an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen. Die aktuelle Entwicklung reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken, konstatieren die Immobilienverbände und mahnen weitere Maßnahmen an.

mehr ...

Investmentfonds

Türkei-Krise: Nach 2008 haben sich Anleger viel Hornhaut zugelegt

Die Währung ist der Aktienkurs eines Landes. Angesichts des aktuellen dramatischen Verfalls der türkischen Lira haben wir es also mit einem “Mega-Aktiencrash” zu tun. Dabei war das Land früher ein wahrer Outperformer, ein Aktienstar. In seiner Amtszeit als Ministerpräsident ab 2002 hat ein gewisser Herr Erdogan eine marode türkische Volkswirtschaft mit harten Wirtschaftsreformen in eine blühende Landschaft verwandelt. Doch dann wiederholten sich die typischen Fehler von Schwellenländern. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Neue Bestmarke von Fonds Finanz

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz meldet einen positiven Verlauf für das Geschäftsjahr 2017 mit erneut gestiegenem Umsatz.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt-Börse forciert ihre Erstmarkt-Aktivität

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hat ihre Website Erstmarkt.de einem Relaunch unterzogen und unternimmt einen Neustart mit zunächst fünf Fonds. Zielsetzung ist der Online-Vertrieb neuer Publikums-AIFs.

mehr ...

Recht

Umsatzsteuerkartell aufgeflogen – Betrug im größten Stil

Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der Schaden könnte mehrere 100 Millionen Euro betragen.

mehr ...