BNP Paribas bündelt Privatkunden- und institutionelles Geschäft

Unter der Marke BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) führt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren zusammen.

sdfsdfsdfsd
Die neue Marke BNPP AM soll helfen, in drei Schlüsselmärkten der Franzosen stark zu wachsen.

Die Markenänderung soll die schlankere Organisation und die Ambition unterstreichen, langfristig und nachhaltig im Rahmen eines strengen Risikomanagements und einer strikten Anwendung der ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Governance) zu wachsen. BNPP AM stützt sich hierbei auf solide hauseigene Research-Methoden sowie auf seine Expertise in der quantitativen, aktiven und passiven Vermögensverwaltung.

Zusammenführung von Einheiten

Zudem führt BNPP AM verschiedene Teams zusammen, wie zum Beispiel THEAM, Multi Asset Solutions und CamGestion. Diese werden in einer neuen Einheit ihre Position in der Vermögensverwaltung nutzen, um in den wachstumsstarken Segmenten Smart Beta und Multi-Asset-Lösungen Marktanteile zu gewinnen. Für private Investoren entwickelt BNPP AM Rentenprodukte für die Altersvorsorge und investiert weiter in digitale Services. Deutschland gehört zusammen mit China und den USA zu den drei Schlüsselmärkten, in denen BNPP AM stark wachsen will. (fm)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.