Anzeige
Anzeige
16. Oktober 2017, 11:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Warum der Einsteig in japanische Aktien lohnt

Japan ist noch immer bekannt für eine schwache Wirtschaft und eine niedrige Inflationsrate. Doch es gibt mehrere Gründe dafür, in den japanischen Markt einzusteigen. Investoren sollten nicht darauf warten, dass sich die Binnenkonjunktur stärkt, bevor sie investieren.

CIGANER Archibald TRP-Kopie in Warum der Einsteig in japanische Aktien lohnt

Archibald Ciganer: “”Das sollte die Investoren daran erinnern, dass die fundamentalen Rahmenbedingungen auf gesamtwirtschaftlicher Ebene und auf Unternehmensebene zwei unterschiedliche Dimensionen darstellen.”

Japanische Aktien bieten gute Einstiegschancen, trotz der schwachen Volkswirtschaft und der niedrigen Inflation. Davon geht der Vermögensverwalter T. Rowe Price aus. “Der signifikante Anstieg der Unternehmensgewinne bestärkt uns in der Ansicht, dass der japanische Aktienmarkt eine überzeugende Story bietet – egal, wie schwach die volkswirtschaftlichen Rahmendaten derzeit auch erscheinen mögen”, sagt Archibald Ciganer, Portfolio-Manager bei T. Rowe Price.

“Viele Investoren warten darauf, dass die Binnenkonjunktur endlich wieder anspringt und die Inflation zurückkehrt. Aber sie übersehen, was für die Aktienkurse am allerwichtigsten ist: steigende Erträge der Unternehmen.”

Hohe Unternehmensgewinne

Die makroökonomischen Daten seien zuletzt positiv gewesen, gemeinsam mit einer sich beschleunigenden Weltwirtschaft und geldpolitischen Impulsen der Bank of Japan sei ein Aufschwung wahrscheinlich.

“Aber während volkswirtschaftlich orientierte Beobachter darauf warten, dass diese Annahme durch weitere Daten bestätigt wird, hat sich die wirtschaftliche Basis japanischer Unternehmen bereits deutlich nach oben bewegt”, sagt Ciganer.

“Die Unternehmensgewinne haben die Rekordmarke aus dem Jahr 2007 übertroffen, gleichzeitig haben japanische Konzernen innerhalb der vergangenen zehn Jahren kumuliert betrachtet die höchsten Gewinne erzielt – noch vor den US-Firmen.”

Abes Reformen wirken

Auch die Dividendenausschüttungen und Aktienrückkäufe hätten in Japan neue Höchststände erreicht. “Das sollte die Investoren daran erinnern, dass die fundamentalen Rahmenbedingungen auf gesamtwirtschaftlicher Ebene und auf Unternehmensebene zwei unterschiedliche Dimensionen darstellen, die es – erst recht in Japan – zu beachten gilt”, so Ciganer.

“Die momentan zu beobachtende Verbesserung der Unternehmenserträge unterfüttert unsere Einschätzung, dass Japan eine überzeugende, sich selbst am Laufen haltende Wachstumsstory ist.”

Seite zwei: Steigende Unternehmensgewinne und hohe Liquiditätsquote

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Amazon: Klassische Versicherungsmakler unter Druck

Für seinen London-Standort sucht der Online-Versandhändler Amazon Fachpersonal im Bereich IT und Versicherung – und bereitet damit seinen Einstieg in den europäischen Versicherungsmarkt vor. Klassische Geschäftsmodelle geraten jetzt unter enormen Druck.

Gastbeitrag von Karsten Allesch, Deutscher Maklerverbund

mehr ...

Immobilien

Forderung nach bezahlbarem Wohnen und Bauen

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland fordert die Politik dazu auf, das bezahlbare Wohnen und Bauen in den Fokus der Gespräche um eine mögliche Koalitionsbildung zu rücken.

mehr ...

Investmentfonds

BCA startet Service-Offensive in der Anlageberatung

Die BCA-Gruppe mit Sitz in Oberursel führt eine neue Serviceausrichtung für den Beratungsprozess ein. Mit einem umfassenden Einzelfondssortiment und fünf neuen Zielmarktmusterportfolios, bewährten Private-Investing-Strategien sowie einer aktuellen Robo-Advisor-Lösung sollen Berater jeden Anlegertyp effizient und erfolgreich betreuen können. 

mehr ...

Berater

Islamkonforme Bankgeschäfte wachsen auch in Deutschland

Die Nachfrage nach islamkonformen Bankgeschäften wächst. Die KT Bank, eine hundertprozentige Tochter der Kuveyt Türk Beteiligungsbank in Istanbul, hat nach eigenen Angaben rund 10.000 Kunden, damit sei das Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor meldet Fortschritte bei Beteiligungen

Primus Valor, das Emissionshaus für geschlossene Immobilienbeteiligungen mit Sitz in Mannheim, hat das Kommanditkapital ihres derzeit im Vertrieb befindlichen ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (ICD 8) um zehn Millionen auf 60 Millionen Euro erhöht.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...