Anzeige
28. Februar 2017, 14:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondshandel an Börse Hamburg weiterhin lebhaft

An der Hamburger Börse waren die Fondsumsätze auch im Februar zufriedenstellend. Von der Hausse profitierte auch der Handel mit Investmentanteilen, der momentan recht belebt ist.

Boerse-Hamburg in Fondshandel an Börse Hamburg weiterhin lebhaft

An der Hamburger Börse waren die Fondsumsätze im Februar überzeugend.

Nachdem der Dow Jones im Januar mühelos die Marke von 20.000 Punkten überschreiten konnte, nähert er sich aktuell der 21.000er Marke. Ähnlich erfolgreich zeigt sich der deutsche und europäische Aktienmarkt, Euro Stoxx 50 und DAX 30 steigen in Richtung historischer Höchststände und weder Trump noch Brexit scheinen sie aufzuhalten.

Anleger handelten im Februar Fondsanteile im Volumen von rund 80 Millionen Euro (Januar: 86 Millionen Euro). Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Februar zwei Handelstage weniger hat.

Offene Immobilienfonds (OIF) behaupten unverändert die Spitzenpositionen im Umsatzranking, sechs der Top 10 nach Umsatz gehören zu dieser Asset-Klasse.

Anleger setzten auf Immobilien-/ Aktienfonds und ETFs

Der CS Euroreal WKN 980500 sicherte sich im Januar erneut den ersten Platz nach Umsatz. Anleger handelten Anteile im Wert von 12,5 Millionen Euro. Platz zwei nach Umsatz behauptete wie im Vormonat der KanAm grundinvest WKN 679180 mit rund 7,2 Millionen Euro. Rechtzeitig vor Beginn der Dividendensaison haben es zwei Aktienfonds mit dem Anlageschwerpunkt Dividendenwerte unter die Top 10 geschafft. Der Stuttgarter Dividendenfonds WKN A1CXWP erreichte Platz fünf mit einem Umsatz von 2,1 Millionen Euro, der DWS Top Dividende WKN 984811 schaffte es auf Platz sieben mit einem Umsatz von 1,8 Millionen Euro. Wie im Vormonat ist auch wieder der Deka DAX ETF WKN ETFL01 mit 1,8 Millionen Euro unter den zehn umsatzstärksten Fonds zu finden.

Minenwerte, BioTech, Brasilien und Türkei-Fonds im Aufwind

Zu den Performance-Spitzenreitern im Fondshandel Hamburg zählten im Februar erneut Fonds aus dem Edelmetall-Minensektor, aber auch Fonds mit dem Anlageschwerpunkt Türkei, Brasilien, BioTech und Pharma. Der C-Quadrat Gold & Resources Fonds WKN A0M6AK erzielte im Monatsvergleich eine Spitzenperformance von 21 Prozent. Der DWS Biotech WKN 976997 konnte ein Plus von rund zwölf Prozent, der Istanbul Equity Fund WKN 989402 sowie der KBC Equity Fund Latin America WKN 974868 ein Plus von zehn beziehungsweise elf Prozent verzeichnen.

Im Februar konnten Aktienwerte aus fast allen Branchen und Märkten weiter zulegen. Lediglich der russische Aktienmarkt musste eine Korrektur hinnehmen. Somit standen Fonds, die überwiegend in russischen Aktien investiert sind, auf der Verliererseite. Die größten Abschläge verzeichneten der HSBC GIF – Russia Equity WKN A0M9CK mit minus sechs Prozent und der Pioneer AT-Russia Stock WKN 594867 mit minus fünf Prozent. (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...