Fünf globale Trends am ETP-Markt

Europäische Anleger vertrauen auf Europa, US-Investoren sehen das anders. Das ist einer der globalen Trends am ETP Markt. Zu diesem Markt zählen zählen unter anderem Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Commodities (ETCs). Gastbeitrag von Patrick Mattar, Ishares.

anlagestrategien produkte einkaufswagen geld stapel muenzen shutterstock_425096620
Passive Anlagestrategien sind bei Investoren weiterhin beliebt.

ETPs haben im Oktober weltweit insgesamt 58,5 Milliarden US-Dollar frisches Kapital verbucht. Damit sind die Nettozuflüsse seit Anfang 2017 auf 517,1 Milliarden Dollar gestiegen und haben den Rekord für das Gesamtjahr 2016 eingestellt. Besonders nachgefragt waren Produkte auf US-Aktien, den breiten globalen Markt und den breiten Schwellenländeraktien-Markt.

Auf ETPs, die den US-Aktienmarkt abbilden, entfielen 30,5 Milliarden US-Dollar. Produkte auf Standardwerte waren wieder stärker gefragt, und Investitionen in Nebenwerte legten zu. Treiber dafür waren starke Quartalsberichte und optimistischere Erwartungen hinsichtlich der US-Steuerreform.

In Produkte auf den breiten globalen Aktienmarkt investierten Anleger 12,7 Milliarden US-Dollar. Die Nachfrage nach ETPs auf breite Schwellenländeraktien-Märkte hielt an. Sie verbuchten im Oktober per Saldo 4,6 Milliarden US-Dollar zusätzlich – vor allem in der Woche, in der der Parteitag in China stattfand.

1. Entwickelte Märkte auf breitem Fundament

ETPs auf breite Aktienmärkte der Industriestaaten, die in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) gelistet sind, kamen im Oktober auf höhere Nettozuflüsse als je zuvor. Das Nettoneugeschäft belief sich auf 2,4 Milliarden US-Dollar. Damit erreichte es erst zum zweiten Mal überhaupt mehr als zwei Milliarden Dollar.

2. Unterschiedliche Meinungen über europäische Aktien

Investoren aus Europa setzen weiterhin auf heimische Aktien, während der Appetit der US-Anleger auf dieses Marktsegment offenbar nachgelassen hat. So sind in den vergangenen drei Monaten insgesamt 1,3 Milliarden US-Dollar aus ETPs auf europäische Aktien, die in den USA gelistet sind, abgeflossen.

Seite zwei: Abflüsse bei Schwellenländeranleihen

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.