Anzeige
8. September 2017, 11:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Interesse an Hedgefonds steigt

Hedgefonds schrecken weniger Investoren ab, als noch vor einigen Jahren. Besonders Long/Short-Strategien sind nach Ansicht vieler Anleger geeignet ihr Portfolio gegen Marktrisiken zu schützen. Doch die Strategien verschieben die Risikoquelle vom Markt auf den Manager.

Investment-strategie-boerse-aktien-kurs-geld-kurve-shutterstock 534796828 in Interesse an Hedgefonds steigt

Long/Short Strategien können das Portfolio gegen Marktrisiken absichern.

Institutionelle Anleger setzen neben reinen Aktieninvestments häufiger auf Long/Short-Strategien, um sich besser gegen Marktschwankungen abzusichern. Das ist ein Ergebnis des Feri Hedgefonds Investmenttags, an dem institutionelle Investoren, Family Offices und internationale Hedgefonds-Manager teilgenommen haben.

“Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass man mit ausgewählten Aktien Long/Short Managern globale Aktienprämien bei reduzierter Volatilität erzielen kann. Long/Short-Strategien entwickeln sich damit zum Eisbrecher für die Hedgefondsbranche in Deutschland”, sagte Marcus Storr, Head of Hedge Funds bei Feri.

Strategien haben sich im schwierigen Marktumfeld bewährt

Die Zurückhaltung vieler Investoren gegenüber Hedgefonds sei größtenteils verschwunden. Das liege vor allem daran, dass sich die klassische Long/Short-Strategie in einem schwierigen Marktumfeld bewährt habe.

“Hedgefonds Strategien können die risikoadjustierten Parameter des Portfolios verbessern und gleichzeitig Performance liefern. Wichtig bleibt die geeignete Allokation im individuellen Portfolio sowie das uneingeschränkte Verständnis der Funktionsweise einer Strategie – so können Hedgefonds in allen Marktphasen einen festen Platz im Portfolio finden”, sagte Peter Pramstaller, Manager Pension Investments bei der Linde AG und Teilnehmer an der Podiumsdiskussion.

Anteil der erfolgreichen Manager im niedrigen einstelligen Bereich

Long/Short-Aktienstrategien bilden laut Feri die größte Produktklasse im Anlageuniversum der Hedgefonds. So seien rund 40 Prozent aller Manager in diesem Bereich aktiv. Bei der Vielzahl der am Markt gehandelten Long/Short-Aktienfonds komme es stark auf die Erfahrung und Entscheidungen des Managers an. Nur zwei Prozent der 1.560 von Feri bisher analysierten Aktien Long/Short Manager hätten den Selektionsprozess bestanden.(kl)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Assekuranz 4.0: Wie der Sprung in die Zukunft gelingt

In zehn bis fünfzehn Jahren wird die Branche kaum wiederzuerkennen sein. Welche Änderungen und Herausforderungen auf die einzelnen Geschäftsbereiche jetzt zukommen.

Gastbeitrag von Dr. Holger Rommel, Adcubum AG und Vincent Wolff-Marting, Versicherungsforen Leipzig

mehr ...

Immobilien

Bauboom schließt Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht

Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur – trotzdem mangelt es an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen. Die aktuelle Entwicklung reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken, konstatieren die Immobilienverbände und mahnen weitere Maßnahmen an.

mehr ...

Investmentfonds

Türkei-Krise: Nach 2008 haben sich Anleger viel Hornhaut zugelegt

Die Währung ist der Aktienkurs eines Landes. Angesichts des aktuellen dramatischen Verfalls der türkischen Lira haben wir es also mit einem “Mega-Aktiencrash” zu tun. Dabei war das Land früher ein wahrer Outperformer, ein Aktienstar. In seiner Amtszeit als Ministerpräsident ab 2002 hat ein gewisser Herr Erdogan eine marode türkische Volkswirtschaft mit harten Wirtschaftsreformen in eine blühende Landschaft verwandelt. Doch dann wiederholten sich die typischen Fehler von Schwellenländern. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Neue Bestmarke von Fonds Finanz

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz meldet einen positiven Verlauf für das Geschäftsjahr 2017 mit erneut gestiegenem Umsatz.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt-Börse forciert ihre Erstmarkt-Aktivität

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hat ihre Website Erstmarkt.de einem Relaunch unterzogen und unternimmt einen Neustart mit zunächst fünf Fonds. Zielsetzung ist der Online-Vertrieb neuer Publikums-AIFs.

mehr ...

Recht

Umsatzsteuerkartell aufgeflogen – Betrug im größten Stil

Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der Schaden könnte mehrere 100 Millionen Euro betragen.

mehr ...