Anzeige
21. April 2017, 06:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schroders baut Private-Asset-Geschäft mit Übernahme aus

Der britische Vermögensverwalter hat die Übernahme der Adveq Holding AG (Adveq) bekanntgegeben. Die auf Lösungen im Private Equity-Sektor spezialisierte Firma wächst seit der Gründung vor 20 Jahren nahezu kontinuierlich beim verwalteten Vermögen.

ZPeter-Harrison Schroders-Kopie in Schroders baut Private-Asset-Geschäft mit Übernahme aus

Peter Harrison sieht in der Übernahme eine ideale Kombination zweier Partner.

Mit der Übernahme von Adveq stärkt Schroders das Wachstum im Private Assets-Geschäft und baut bereits existierende Ressourcen und Kompetenzen auf den Gebieten Immobilien-Investments und Infrastrukturfinanzierung aus.

Viele namhafte Kunden

Adveq betreut ein Beteiligungsvermögen von mehr als 7 Milliarden US-Dollar vorwiegend für schweizerische und deutsche Anleger. Zum Kundenstamm zählen einige der größten und renommiertesten institutionellen Investoren und Pensionsfonds aus der Region. Zudem hat Adveq in den vergangenen Jahren erfolgreich einen hochwertigen Kundenkreis in den USA und weiteren internationalen Märkten erschließen können.

“Diese Akquisition setzt auf starken kulturellen Übereinstimmungen zwischen unseren zwei Firmen auf – einer gemeinsamen Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse sowie einem Bekenntnis zur Erreichung herausragender Anlageergebnisse”, erläutert Peter Harrison, Group Chief Executive von Schroders, die Hintergründe der Übernahme. “Aufgrund der hervorragenden Investment-Allokation von Adveq, des bewiesenen Track Record sowie der starken Positionierung innerhalb wichtiger Kernmärkte stellt die Übernahme eine sich ideal ergänzende Kombination zweier Partner dar.”

Chancen für weitere Expansion

“Durch die Partnerschaft mit Schroders, einem global aufgestellten und im FTSE 100 gelisteten Investment-Manager, erhält Adveq Zugang zu neuen Märkten und erschließt dadurch weitere Chancen für unsere Kunden”, so Bruno Raschle, Gründer und Chairman von Adveq. (tr)

Foto: Schroders

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds


Ab dem 22. Juni im Handel erhältlich.

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Versicherungen

Deutsche Bevölkerung wird noch bis 2043 älter

Nach einer neuen statistischen Analyse wird die deutsche Bevölkerung bis zum Jahr 2043 älter und dann wieder jünger. Das sogenannte Medianalter, das die Bevölkerung in eine jüngere und eine ältere Hälfte teilt, liegt den Berechnungen zufolge 2043 bei 46,5 Jahren.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmakler: Vorerst kein Sachkundenachweis

Einen Tag vor der Bundestags-Abstimmung wurde der Gesetzentwurf zum verpflichtenden Sachkundenachweis für Immobilienmakler gestrichen. Linke und Grüne lehnten den Kompromiss der Koalition ab und bezeichneten ihn als dürftig.

mehr ...
22.06.2017

Boom ohne Blase?

Investmentfonds

US-Aktien: Stabil trotz Chaos

US-Aktien sind trotz der politischen Unsicherheit unter Donald Trump weniger volatil als europäische Aktien. Und obwohl die Kurse bereits gestiegen und die Bewertungen relativ hoch sind, sehen US-Fondsmanager noch Chancen an den US-Börsen.

mehr ...

Berater

Endspurt beim Jungmakler-Award

Noch bis zum 30. Juni läuft die Bewerbungsphase für den 7. Jungmakler-Award. Versicherungsmakler, Finanzvermittler und Immobilienfinanzierer unter 39 Jahren, die in den letzten fünf Jahren erstmals ein Unternehmen gegründet, erworben oder übernommen haben, sind aufgerufen, ihre Geschäftsmodelle zu präsentieren.

mehr ...

Sachwertanlagen

TSO-DNL Fund IV verkauft weiteres Objekt in Atlanta

TSO Europe Funds, Inc. meldet für die von ihr betreute Vermögensanlage TSO-DNL Fund IV, LP den Verkauf einer Büroimmobilie in Atlanta/USA für 35,3 Millionen Euro. Der Wert des Objektes hat sich damit fast verdoppelt.

mehr ...

Recht

BU-Anzeigeverletzung: Die Grenzen der Offenbarungspflicht

“Die weitgefasste Pflicht zur Offenbarung von Gesundheitsbeeinträchtigungen findet ihre Grenze bei Erkrankungen, die offenkundig belanglos sind”, schreibt das OLG Dresden in einem Urteil, bei dem ein Versicherer wegen Anzeigeverletzung von einem BU-Vertrag zurücktreten wollte.

mehr ...