Crowdinvesting gute Alternative zu Bankkrediten

Jüngste Studien legen nahe, dass Unternehmen vermehrt auf der Suche nach alternativen Finanzierungsinstrumenten sind, aber Crowdinvesting dabei größtenteils noch außer Acht lassen. Luft nach oben ist für die Finanzierung über den Schwarm in jedem Fall vorhanden.

Crowdinvesting wird von vielen Firmen als Finanzierungsoption bisher kaum eingesetzt.

„Das Interesse von KMU an alternativen Finanzierungsinstrumenten ist gewachsen“, erklärt Joerg Bartussek vom Mittelstandsfinanzierungsspezialisten Finnest.com, „und damit auch das Interesse an Crowdinvesting. Dennoch ist noch viel Luft nach oben – zumal die Unternehmen erst langsam realisieren, welche Alternativen zum klassischen Bankkredit sie überhaupt haben.“

Bedarf an finanziellen Mitteln etwa zur Unterstützung des Wachstumskurses ist bei KMU in jedem Fall vorhanden. Eine jüngste Studie des Beratungsunternehmens Deloitte, bei der 244 Unternehmen mit jeweils zehn Millionen Euro Umsatz und 65 Mitarbeitern (Median) unter anderem nach ihren Erfahrungen mit Crowdinvesting befragt wurden, kommt ebenfalls zu dem Schluss, dass die Unternehmen bereit seien, Investitionen in ihre Geschäftstätigkeit auch weiterhin vorzunehmen. Der Grund laut Studie: die „positive Gesamtsituation, in der sie sich befinden“. So sind die Unternehmen mit der aktuellen wirtschaftlichen Gesamtentwicklung sehr zufrieden (28 Prozent) beziehungsweise zufrieden (60 Prozent).

Firmen wenden sich von klassischen Bankkrediten ab

Für rund zwei Drittel der Unternehmen stellt dabei allerdings die Finanzierung eine beachtliche Hürde dar. „Die Regularien, die in Folge der Bankenkrise kamen, führen selbst bei den besten mittelständischen Unternehmen vermehrt zu Finanzierungs-Engpässen. Daher wollen sich viele Firmen nicht mehr ausschließlich auf den klassischen Kredit verlassen“, erklärt Joerg Bartussek. Das legt auch die Deloitte-Erhebung nahe, wonach ein gutes Drittel der Teilnehmer bereits neue Finanzierungsmöglichkeiten prüft. „In einer eigenen Umfrage im vergangenen Jahr haben wir Erkenntnisse erhalten, die in dieselbe Richtung deuten. Demnach suchte sogar fast die Hälfte der befragten Unternehmer aktiv nach alternativen Finanzierungsquellen.“

Seite zwei: Digitale Finanzierung kaum verbreitet

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.