4. Januar 2018, 06:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Warren Buffett gewinnt Wette gegen Hedgefonds-Manager

Zum Jahreswechsel hat Warren Buffett eine Wette gewonnen, die zehn Jahre lang lief. Damit hat der Investor eine Million US-Dollar gewonnen, die er spenden wird. Bedeutender als das Preisgeld dürfte für Buffett sein, dass sich mit dem Gewinn der Wette seine Kritik an der Hedgefonds-Branche bestätigt. 

Warren-buffett-95689890 in Warren Buffett gewinnt Wette gegen Hedgefonds-Manager

Warren Buffett in einer Diskussion darüber, wie Philantropie im Kampf gegen Armut hilft. Seinen Wettgewinn wird Buffett spenden.

2007 hat Warren Buffett mit dem Fondsmanager Protége Partner gewettet, dass der S&P 500 über die kommenden zehn Jahre besser performen wird als eine Auswahl von Hedgefonds. Buffett hat Recht behalten und eine Million US-Dollar gewonnen, die er laut “Business Insider” an die Stiftung Girls Incorporated of Omaha spenden wird.

Warren Buffett ist Vorsitzender der Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway und bekannt als einer der erfolgreichsten Value Investoren weltweit. Sein S&P 500 Indexfonds verzeichnete ein jährliches Plus von 7,1 Prozent über die letzten Jahre und übertraf damit die Rendite der Fondsauswahl von Protégé Partners (2,2 Prozent), wie aus Informationen des “Wall Street Journals” hervorgeht.

Buffett kritisert Hedgefonds

 

Buffett hat bezweifelt, dass Manager von Hedgefonds ihr Versprechen halten können, die Performance des Marktes zu übertreffen. Zudem kritisierte er die hohen Gebühren, die die Gewinne von Anlegern zusätzlich schmälern.

Noch im Mai 2017 schrieb Ted Seides, einer der Gründer von Protégé Partners auf “Bloomberg View”: “Ich vermute, dass man mit über 50-prozentiger Wahrscheinlichkeit gewinnt, wenn man die Wette mit Warren Buffett über die nächsten zehn Jahre verdoppeln würde. Der S&P 500 sieht überbewertet aus und wird passive Investoren wahrscheinlich enttäuschen.” (kl)

Foto: AP Photo/Nati Harnik

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

GKV: Spahn will mehr Wettbewerb zwischen Kassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will es den Bürgern leichter machen, zwischen einzelnen gesetzlichen Krankenkassen zu wechseln. Das schrieb der CDU-Politiker in einem am Sonntag veröffentlichten Gastbeitrag für das “Handelsblatt”.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

mehr ...

Berater

“Deutsche Commerz”: Mitarbeiter kämpfen gegen Fusion

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin-Kampfansage an Vermögensanlagen

Die BaFin hat verschiedene Arten von Vermögensanlagen-Emissionen in Bezug auf Bedenken für den Anlegerschutz “verstärkt im Blick”, genauer gesagt: fast alle. Sie droht sogar “Produktinterventionen” an, also Verbote. Ein Hammer. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...