Ex-JDC-Geschäftsführer wechselt zum VDH

Helmut Egel, bis zuletzt Österreich-Geschäftsführer des Maklerpools Jung, DMS & Cie. (JDC), kümmert sich künftig um die Geschäfte des Verbunds Deutscher Honorarberater (VDH) in der Alpenrepublik.

Nach der Gründung der VDH-Geschäftsstelle in Linz im Jahr 2010, steht für Dieter Rauch, VDH-Gründer und VDH-Geschäftsführer Deutschland, die gezielte Markterschließung an. Als mittelfristiges Ziel in Österreich gibt sein Verbund einen Marktanteil von zehn Prozent in den nächsten Jahren an.

Bei der Umsetzung baut Rauch auf Ex-JDC-Geschäftsführer Egel, der Ende 2010 nach siebenjähriger Tätigkeit seinen Abschied bei dem Maklerpool angekündigt hat.Egel begann 2004 bei JDC in Österreich und war am Aufbau des Unternehmens beteiligt. Bevor er zu JDC wechselte, war er Vorstand und Geschäftsführer von zwei Wertpapierunternehmen in Österreich.

JDC hat inzwischen Stephan Obermeier zum Vertriebsleiter Österreich bestellt, der an der Seite des für das operative Geschäfts sowie die Osterweiterung verantwortlichen Geschäftsführers Alexander Varga mit einer umfangreichen Vertriebsoffensive beauftragt wurde. (hb)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.