BVK-Vizepräsident wiedergewählt

Gerald Archangeli (44) ist auf der Jahreshauptversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) am 23. Mai 2013 in Friedrichshafen für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden. Archangeli ist beim BVK unter anderem zuständig für Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

Gerald Archangeli, BVK

„Ich freue mich sehr, dass mir die Delegierten für eine weitere Periode ihr Vertrauen ausgesprochen haben und werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass der Berufsstand der Versicherungsvermittler diejenige Anerkennung erhält, die ihm seiner sozialpolitischen Bedeutung zukommt“, kommentiert Archangeli seine Wiederwahl.

Im BVK engagiert sich Archangeli für die Weiterqualifizierung der Versicherungsvermittler, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Leitung der BVK-Bildungsakademie. Der Einfirmenvertreter ist darüber hinaus zuständig für die Auskunftsstelle über Versicherungs-/Bausparkassen-außendienst und Versicherungsmakler in Deutschland e.V. (AVAD) und die Zusammenarbeit des BVK mit den Industrie- und Handelskammern.

Gerald Archangeli schloss Ende der achtziger Jahre seine Berufsausbildung zum Versicherungskaufmann ab. 1989 übernahm er eine Victoria Hauptagentur, die er 1993 zu einer Generalagentur ausbaute. Nach der Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt (IHK) absolvierte er bei der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) berufsbegleitend ein Studium zum Versicherungsbetriebswirt (DVA).

 

Foto: BVK

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.