Elke König als oberste Bankenabwicklerin in Europa bestätigt

Die frühere Chefin der deutschen Finanzaufsicht Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Elke König, bleibt für fünf weitere Jahre oberste Bankenabwicklerin in Europa.

Elke-Koenig
SRM-Vorsitzende Elke König

Die EU-Staaten gaben am Montag grünes Licht für eine Verlängerung ihrer Amtszeit als Vorsitzende des „Single Resolution Mechanism“ (SRM).

Dieser soll in Krisenfällen dafür sorgen, dass auch größere Geldhäuser abgewickelt werden können, ohne den Steuerzahlern Milliardenlasten aufzubürden. Die Behörde hatte vor etwa zwei Jahren ihren vollen Betrieb in Brüssel aufgenommen.

Das Europaparlament hatte zuvor bereits Zustimmung zu der Verlängerung signalisiert.

Giegold: Neue staatliche Beihilfen verhindern

„Wir erwarten von Frau König, dass sie das Verhindern neuer staatlicher Beihilfen zum Ziel zukünftiger Abwicklungsentscheidungen macht“, sagte der Grünen-Finanzexperte im EU-Parlament, Sven Giegold, dazu.

Das Haftungsprinzip dürfe nicht mehr durch Umgehen der Regeln der europäischen Bankenunion ausgehebelt werden. (dpa-AFX)

Foto: dpa-AFX / Daniel Naupold

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.