Marcus Kraft verlässt BVT

Bekannt war es schon länger, nun ist es offiziell: Marcus Kraft, Geschäftsführer der BVT Holding GmbH & Co. KG, ist auf eigenen Wunsch zum 30. September 2018 aus der BVT Unternehmensgruppe ausgeschieden, um sich unternehmerischen Aufgaben zu widmen.

Mit dem Ausscheiden von Marcus Kraft (Foto) wurde die Vertriebsleitung bei BVT neu strukturiert.

Marcus Kraft war im März 2016 als Geschäftsführer in die BVT Holding GmbH & Co. KG eingetreten und verantwortete in der Tochtergesellschaft BVT Beratungs-, Verwaltungs- und Treuhandgesellschaft für internationale Vermögensanlagen mbH als Geschäftsführer gemeinsam mit Andreas Graf von Rittberg den Bereich Vertrieb sowie auch den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

In dieser Funktion begleitete er die Fortsetzung der traditionellen Publikumsfondsserien Ertragswertfonds und Top Select mit neu konzipierten AIF sowie das Geschäft mit professionellen und semiprofessionellen Anlegern im Bereich US-Immobilien und Immobilien-Mezzanine-Kapital, so eine Mitteilung von BVT.

Jens Freudenberg wird Bereichsleiter Privatkunden

Im Zuge des Ausscheidens von Marcus Kraft wurde die Vertriebsleitung unter Geschäftsführer Andreas Graf von Rittberg neu strukturiert. Die organisatorische Leitung des Vertriebs auf Holding-Ebene übernimmt Tibor von Wiedebach und Nostitz-Jänkendorf.

Die neu eingeführten Positionen als Bereichsleiter verantworten Jens Freudenberg für das Geschäft mit Privatkunden, Martin Krause für das Geschäft mit institutionellen Kunden sowie Bernd Gaiser für den Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit. Zudem will sich BVT im Vertrieb deutlich verstärken, um die Präsenz bei Platzierungspartnern deutschlandweit ausbauen und stärken zu können. (sl)

Foto: Jörg Böh

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.