23. Mai 2018, 14:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Chef bei Fairvesta

Frank M. Huber ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der Fairvesta Gruppe aus Tübingen. Der bisherige Alleinvorstand Ingo Kursawe wird Chief Financial Officer (CFO). Zudem verstärkt sich das Unternehmen im Bereich Akquisition und Verkauf.

008 in Neuer Chef bei Fairvesta

Frank M. Huber will Fairvesta “zu einem modernen Immobilienfonds Manager entwickeln”.

Frank M. Huber verantwortet als CEO ab sofort die Ressorts Strategie, Asset Management, Immobilien-Akquisitionen, Produktentwicklung sowie die Anlegerkommunikation, teilt Fairvesta mit. Der Immobilien-Experte war zuletzt in der Geschäftsführung der BGP-Gruppe, die in Deutschland rund 15.000 Wohn- und etwa 1.000 Gewerbeeinheiten hält.

Er ist zudem Managing Director und Mitgründer von Vermont Partners AG, eines auf Immobilien-Unternehmen, Turn-Around-Management und Finanzierung spezialisierten Beratungsunternehmens. Zuvor hielt er verschiedene Führungspositionen inne, beispielsweise bei der Vitus GmbH, die er als CEO für Blackstone Real Estate Partners in Deutschland aufgebaut hat, als CEO bei der RSE Grundbesitz und Beteiligungs-AG und Vorstand bei der Klöckner Werke AG.

“Fairvesta hat großes Potenzial”

Huber wird die Geschäfte zusammen mit dem bisherigen Alleinvorstand Ingo Kursawe führen, der als Chief Financial Officer (CFO) die Ressorts Bilanzierung, Anlegerbuchhaltung, Steuern, Beteiligungen und Administration leiten wird. Neu zur Führungsmannschaft stößt auch Thomas Herrmann. Er kommt von der der Apleona GVA Capital Markets & Transactions GmbH (vormals Bilfinger Real) und wird als Abteilungsleiter die Position des Head of Acquisition & Sales übernehmen.

“Frank M. Huber wird mit seiner Expertise und strategischen Erfahrung die Transformation des Unternehmens erfolgreich vorantreiben, das Wachstum ankurbeln und damit die gesamte Fairvesta Gruppe auf ein ganz neues Level bringen“, so Stefan Mohr, Head of Corporate Transactions bei ActivumSG Advisory GmbH, deren ActivumSG Fund V Fairvesta zum Jahreswechsel von der Familie Knoll erworben hat.

„Ich freue mich sehr auf die anspruchsvolle Aufgabe, denn die Fairvesta hat großes Potential. Mein Ziel ist es, das Unternehmen gemeinsam mit dem Team zu einem modernen Immobilienfonds Manager zu entwickeln und wieder nachhaltig erfolgreich zu machen“, so der neue CEO Frank M. Huber. (sl)

Foto: defotograf.de

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

PKV: Altersrückstellungen steigen auf 250 Milliarden Euro

Trotz anhaltender Niedrigzinsphase in Europa sind die Altersrückstellungen der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung (PKV) auf über 250 Milliarden Euro gestiegen. Damit sei ein Höchstwert erreicht, teilte der PKV-Verband am Donnerstag in Berlin mit.

mehr ...

Immobilien

Barley weist Beschwerden der Union wegen Mietpreisbremse zurück

Bei der geplanten Verschärfung der Mietpreisbremse weist Verbraucherschutzministerin Katarina Barley (SPD) Einwände des Koalitionspartners zurück. Es gehe darum, wirksame Mittel gegen rasant steigende Mieten zu beschließen.

mehr ...

Investmentfonds

Luxusgüter: Warum Anleger selektiv investieren müssen

Gute Fundamentaldaten sprechen dafür, dass der Luxusgütersektor weiterhin wächst. Doch auch wenn einige Unternehmen zweistellig wachsen, steht die Branche vor Veränderungen und damit verbundenen Herausforderungen. Nicht alle Marken werden profitieren.

mehr ...

Berater

Kreissparkasse Köln dampft Filialnetz weiter ein

Angesichts des Trends zum Online-Banking streicht die Kreissparkasse Köln ihr Filialnetz weiter zusammen. 45 Standorte sollen künftig zusammen gelegt oder durch Selbstbedienungs-Stellen ersetzt werden, teilte die Sparkasse am Donnerstag mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Zwei Emittenten von Vermögensanlagen der Nürnberger UDI warnen in Pflichtmitteilungen vor dem möglichen Ausfall von Forderungen und entsprechenden Folgen für die Anleger. Der Grund ist in beiden Fällen der gleiche.

mehr ...

Recht

Immobilienvermögen: Was Erben wissen müssen

Ein großer Teil des in Deutschland vererbten Vermögens entfällt auf Immobilien. Wer ein solches Erbe erwartet, sollte sich daher mit den wichtigsten Aspekten rund um Freibeträge und Erbfolge auseinandersetzen. Die Immobilienexperten von McMakler haben die wichtigsten Punkte zum Thema zusammengetragen.

mehr ...