Acht weitere RWB Fonds zahlen aus

RWB Vorstand Norman Lemke vor einer Glasvitrine
Foto: RWB
Norman Lemke, Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG

Der Asset Manager RWB kündigt für Dezember Auszahlungen aus acht weiteren seiner Private-Equity-Dachfonds an. Spitzenreiter ist der Fonds India III, dessen Anleger in ihrer vierten Auszahlung 40 Prozent auf einen Schlag erhalten.

Insgesamt erhöht sich die Zahl der in 2021 getätigten Auszahlungen damit auf 18, teilt RWB mit. Die folgenden Dachfonds zahlen demnach im Dezember 2021 aus:

  • Germany I: 15 Prozent
  • Germany II: 15 Prozent
  • Germany III: 20 Prozent
  • Asia I: 20 Prozent
  • Direct Return I: 5 Prozent
  • India I: 20 Prozent
  • India III: 40 Prozent
  • Secondary IV: 10 Prozent

„In einem von Niedrigzinsen und hohen Inflationsraten geprägten Marktumfeld freuen wir uns, solch positive Nachrichten an unsere Anlegerinnen und Anleger senden zu können“, sagt Norman Lemke, Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG. „Mit alternativen Anlageklassen wie Private Equity kann der reale Vermögensaufbau gelingen. Die zunehmende Frequenz unserer Auszahlungen belegt einmal mehr, dass dieses Konzept auch für Privatanleger aufgeht“, so Lemke weiter.

Die Auszahlungen von Private-Equity-Fonds resultieren in der Regel mittelbar aus dem Verkauf von Zielbeteiligungen und enthalten insofern auch anteilige Kapitalrückzahlungen. Aktuell befinden sich die RWB-Dachfonds International 8 und Direct Return III in der Platzierung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.