Swiss Life Asset Managers greift in Wien zu

Foto: Swiss Life AM
Neues Fondsobjekt des Swiss Life European Living in Wien

Swiss Life Asset Managers hat für seinen offenen Immobilienfonds Swiss Life European Living zwei Objekte in der österreichischen Hauptstadt gekauft.

Swiss Life Asset Managers (Swiss Life AM) in Deutschland hat im Rahmen von zwei Share Deals die beiden Wohnobjekte „Das Herzog“ und „Leo am Park“ in Wien erworben. Beide werden in den Offenen Immobilienpublikumsfonds „Swiss Life REF (DE) European Living“ eingebracht, der in Deutschland exklusiv von der Deka Immobilien vertrieben wird.

Wohnobjekt „Das Herzog“

Das sechsgeschossige Neubauwohnungsprojekt „Das Herzog“ in der Erzherzog-Karl-Straße 176 in Donaustadt, dem 22. Bezirk Wien, bietet laut Swiss Life AM eine Gesamtmietfläche von 7.243,49 m² und umfasst insgesamt 147 effiziente und hochwertig ausgestattete Wohnungen mit einer Größe zwischen 36 m² und 81 m², eine bereits langfristig vermietete Gewerbefläche im Erdgeschoss mit ca. 258 m² sowie 65 Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage. Die Fertigstellung des Objekts, für das auch eine ÖGNI-Gold-Zertifizierung angestrebt wird, wird für Ende 2022 erwartet.

„Das Herzog“ befinde sich in zentraler Lage des Bezirks Donaustadt und sei bestens an den öffentlichen Verkehr angebunden. Kindergärten, Volks- und Mittelschulen, eine AHS und ein Gesundheitszentrum in der Nähe sorgten dafür, dass auch infrastrukturell eine hervorragende Versorgung gewährleistet ist.

Wohnobjekt „Leo am Park“

Das Wohnobjekt „Leo am Park“ in der Leopoldauerstraße 70-72 in Floridsdorf, dem 21. Bezirk Wiens, bietet eine Gesamtmietfläche von 6.550 m² und umfasst insgesamt 113 Wohneinheiten für Singles, junge Familien und Senioren sowie 67 Parkplätze. Das Wohnobjekt ist bereits mit dem ÖGNI Gold Label vorzertifiziert. Der Besitzübergang erfolgt Ende dieses Jahres. Corpus Sireo, Tochtergesellschaft von Swiss Life Asset Managers Deutschland, wird mit dem Asset Management beauftragt.

Objekt „Leo am Park“

Stark wachsender Bezirk Wiens

„Leo am Park“ befindet sich im Norden Wiens im ca. 10 km vom Stadtzentrum entfernten Floridsdorf, dem laut Swiss Life AM zweitgrößten und am stärksten wachsenden Bezirk der österreichischen Hauptstadt. Das Wohnobjekt sei von einer sehr guten Infrastruktur umgeben, das Stadtzentrum könne in 25 Minuten erreicht werden. Weiterhin sind Supermärkte, Drogerien, Arztpraxen sowie zwei Kindergärten und Schulen fußläufig zu erreichen. 

„Durch die Ankäufe der Wohnprojekte „Das Herzog“ und „Leo am Park“ ist es gelungen, das Portfolio des offenen Immobilienfonds „Swiss Life European Living“ um zwei herausragende, nachhaltige und innovative Produkte zu erweitern. Die gelungene Kombination aus guter Lage, hochwertiger Ausstattung und effizienten Grundrissen sowie auch die Nachhaltigkeitsaspekte dieser Projekte wird den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern besten Wohnkomfort bieten“, sagt Manuel Böcher, Head Transaction International der Corpus Sireo Real Estate.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.