Nuveen kündigt Giga-Sektor für „Impact“-Immobilien an

Foto: Shutterstock
Symbolbild.

Der Immobilien Investment Manager Nuveen Real Estate startet einen umfassenden globalen Impact Investing-Sektor, der sich auf die Förderung der Lebensqualität und Nachhaltigkeit ganzer Gemeinden konzentriert. Ziel sind 15 Milliarden US-Dollar Immobilienvermögen bis 2026.

Aufbauend auf der 50-jährigen Erfahrung von Nuveen im Bereich Impact Investing wird der neue globale Immobiliensektor Strategien anbieten, die sich mit den drängendsten sozialen und ökologischen Herausforderungen in den USA, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum (APAC) befassen und dabei das Wachstumsziel von bis zu 15 Milliarden US-Dollar an Immobilienvermögen bis 2026 unterstützen, kündigt das Unternehmen an.

Ziel ist demnach, Gemeinden durch die Bereitstellung unterstützender Dienstleistungen zu verbessern, die Lebensqualität und die finanziellen Erträge der Bewohner zu steigern sowie bezahlbaren, nachhaltigen und klimasicheren Wohnraum zu gewährleisten. Gleichzeitig unterstütze das Vorhaben die Verpflichtung von Nuveen Real Estate, sein globales Immobilienportfolio bis 2040 kohlenstofffrei zu gestalten.

Der neue Impact-Sektor wird der Mitteilung zufolge im Frühstadium in Immobilienentwicklungen investieren und einen wirkungsorientierten Ansatz verfolgen, um das Angebot an sozialem und bezahlbarem Wohnraum zu erhöhen. Dafür konzentriert er sich einerseits auf einkommensschwache und benachteiligte Bevölkerungsgruppen, andererseits auf Erneuerungsprojekte in den Bereichen des Gesundheitswesens, der Bildung und der Transportdienstleistungen.

Palette an Impact Investing-Strategien auf Europa ausgeweitet

Der Sektor „Global Impact Investing“ für Immobilien baut auf den allgemeinen Bestrebungen von Nuveen im Bereich Impact auf. Im vergangenen Monat hat das Unternehmen seine Palette an Impact Investing-Strategien auf Europa ausgeweitet, indem es die Plattform „German Living Impact“ ins Leben gerufen hat, um durch bezahlbaren Wohnraum soziale und ökologische Wirkung zu erzielen. Die Nachricht kommt auch kurz nach dem endgültigen Abschluss des ersten Private-Equity-Impact-Fonds des Unternehmens, der auf Investitionen zur Förderung der Energieeffizienz und des Ausbaus von Dienstleistungen für unterversorgte Gemeinden abzielt.

Der neue Impact Investing-Sektor ergänze die bestehende Expertise von Nuveen Real Estate in den Bereichen Einzelhandel, Büro, Wohnungsbau, Industrie, alternative Energien und Anleihen. Nuveen Real Estate ist nach eigenen Angaben mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 152 Milliarden US-Dollar einer der weltweit größten Immobilien Investment Manager.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.