Int Real wird Service-KVG für Parkhausfonds von Bouwfonds

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft International Real Estate (Int Real) erweitert ihr Angebot um die Auflage und Administration von geschlossenen Investment-KGen. Bei dem geplanten Beteiligungsangebot handelt es sich um den zweiten Parkhausfonds von Bouwfonds IM.

Michael Schneider, Geschäftsführer von Int Real

Die Lizenzierung als Immobilien-Service-KVG ermöglicht es dem Unternehmen, sowohl offene als auch geschlossene AIF (Alternative Investment Fonds) für institutionelle und private Anleger aufzulegen und zu verwalten. Bouwfonds und Int Real arbeiten bereits seit 2012 zusammen und haben gemeinsam offene Immobilien-Spezialfonds in den Segmenten Parkhaus- und Gewerbeimmobilien realisiert.

„Bouwfonds IM hat sich bewusst dazu entschlossen, den Fokus auf performancerelevante Aspekte des Investment Managements zu legen und auf die bewährten Leistungen einer Service-KVG bei der Auflage und Administration von Fonds zurück zu greifen“, sagte Martin Eberhardt, Geschäftsführer von Bouwfonds IM Deutschland.

Im Rahmen der gesetzlichen Auflagen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) wird Int Real die externe Verwaltung des Fonds und damit alle administrativen Tätigkeiten übernehmen. Bouwfonds IM bleibt als Initiator für Konzeption, Anlegerbetreuung, Akquisition, Assetmanagement und Vertrieb verantwortlich.

Steigendes Interesse an Service-KVGen

„Wir bemerken eine spürbare Zunahme des Interesses an den Leistungen einer Service-KVG. Viele Initiatoren haben noch nicht endgültig entschieden, ob sie den Aufwand und die damit verbundenen hohen Kosten zur Erfüllung der KAGB-Anforderungen zum Erhalt der KVG-Lizenz und dem laufenden Betrieb auf sich nehmen wollen“, so Int Real-Geschäftsführer Michael Schneider. (kb)

Foto: Int Real

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.