DFH verkauft Immobilie in London

Die Deutsche Fonds Holding (DFH) konnte eine Fondsimmobilie aus dem Portfolio der im vergangenen Jahr übernommenen PFM Private Funds Management (vormals IVG PFM) veräußern.

Das Elms House wurde 2003 als eines von drei Fondsobjekten des Immobilienfonds Euro Select 07 angekauft.

Dabei handelt es sich um das im Londoner Stadtteil Hammersmith gelegene Elms House, das von IVG Institutional Funds für ein Individualmandat eines deutschen institutionellen Investors erworben wurde.

Die Immobilie wurde 2003 als eines von drei Fondsobjekten des Immobilienfonds Euro Select 07 angekauft.

Weitere Verkäufe geplant

Der Mietvertrag mit dem Beratungsunternehmen Halcrow Group konnte erst vor wenigen Monaten bis 2030 verlängert werden. Über die Höhe des Kaufpreises wurde zwischen den Beteiligten Vertraulichkeit vereinbart. Allerdings lag der erzielte Verkaufspreis nach Angaben eines Unternehmenssprechers über dem seinerzeitigen Ankaufspreis. Weitere Verkäufe sind in Vorbereitung.

Die DFH hatte im vergangenen Jahr das Private-Funds-Management-Geschäft der IVG Immobilien AG übernommen. (kb)

[article_line]

Foto: DFH

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.