Anzeige
2. Februar 2015, 13:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hamburg-Trust-AIF: Instis statt Publikum

Der Initiator Hamburg Trust hat den Publikumsvertrieb seines ersten regulierten Publikums-AIF Domicilium 11 Little East eingestellt und vertreibt den Fonds jetzt an institutionelle Investoren. Das im September 2014 gestartete Beteiligungsangebot investiert in eine Mikro-Apartmentanlage in Frankfurt am Main.

Hasselbring in Hamburg-Trust-AIF: Instis statt Publikum

Dirk Hasselbring, Geschäftsführer Hamburg Trust Grundvermögen & Anlage GmbH

“Wir haben das für den Erwerb der Immobilie notwendige Eigenkapital trotz allgemein hohen Interesses an Investitionen in Mikro-Apartments nicht in dem avisierten Zeitraum bei Privatanlegern akquiriert können”, erklärte Geschäftsführer Dirk Hasselbring.

Die volle Kaufpreiszahlung von 28,4 Millionen Euro für das Objekt war am 30. November 2014 fällig. Das bis dahin benötige Eigenkapital belief sich auf 16,1 Millionen Euro. Anfang November lag das Zeichnungsvolumen nach Angaben des Unternehmens jedoch deutlich darunter.

Anleger zögerlich

“Wir erfuhren vor allem, dass viele Anleger bei Fonds generell – trotz verbessertem Anlegerschutz und gesetzlicher Regulierung – nach wie vor unsicher sind und die ersten regulierten Produkte wie den Domicilium 11 Little East nur sehr zögerlich akzeptierten”, sagte Hasselbring.

Man habe allerdings ein hohes Interesse bei semi-professionellen und professionellen Investoren erfahren. “Wir haben uns daher entschlossen, den Fonds bei dieser Anlegergruppe zu platzieren, um den vereinbarten Kaufpreis für die Wohnanlage fristgerecht zu leisten und somit die Übernahme des Objekts in den Fonds sicherzustellen”, so Hasselbring.

Weitere Produkte geplant

Was den Publikumsvertrieb generell betrifft, geht er davon aus, dass die Anlaufphase in absehbarer Zeit abgeschlossen sein wird und das Interesse an Sachwertinvestitionen über regulierte geschlossene Publikumsfonds spürbar zunehmen wird. Hamburg Trust will deshalb auch weiterhin solche Produkte anbieten. (kb)

Foto: Hamburg Trust

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...