Hamburg Trust holt US-Investor an Bord

Der US-amerikanische Immobilieninvestor Colony Capital ist mit einem Anteil von 50 Prozent als Gesellschafter bei Hamburg Trust eingestiegen. Dies erfolgte über eine Kapital- und Rücklagenerhöhung. Bisheriger Alleingesellschafter war die HTH Hamburg Trust Holding GmbH.

Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Trust

„Wir freuen uns, mit Colony Capital einen international renommierten Partner gewonnen zu haben, der mit uns Hamburg Trust langfristig ausbauen will“, sagte Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Trust.

Vor allem sei die Stärkung der Kapitaldecke eine sehr gute Basis für weitere Startinvestments von Immobilienportfolios, um das institutionelle Geschäft zu forcieren, sowie für die Begleitung von Opportunitäten bei Projektentwicklungen, so Hasselbring weiter.

Über 300 Mitarbeiter weltweit

Seit Gründung im Jahr 1991 hat Colony Capital ein Fondsvolumen von mehr als 24 Milliarden US-Dollar eingeworben und Immobilieninvestitionen von 60 Milliarden US-Dollar getätigt.

Die Gesellschaft beschäftigt über 300 Mitarbeiter in 14 Büros in Europa, Asien sowie den USA und ist in New York börsennotiert. (kb)

[article_line]

Foto: Hamburg Trust

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.