Anzeige
Anzeige
13. März 2015, 08:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Schritt in die regulierte Welt vollzogen”

Cash. sprach mit Stefan Löwer, Chefanalyst des Hamburger Analysehauses G.U.B. Analyse, über den Stand der Umsetzung der KAGB-Regulierung und mögliche “Altlasten” der Branche.

KAGB

Stefan Löwer, G.U.B. Analyse: “Der Großteil des relevanten Marktes hat den Schritt in die regulierte Welt erfolgreich vollzogen und kann nun zuversichtlich in die Zukunft sehen.”

Cash.: Herr Löwer, wo steht die Branche der Sachwertanlagen heute, gut 18 Monate nach dem Inkrafttreten des KABG?

Löwer: Es ist deutlich spürbar, dass die Branche den Tiefpunkt der Depression überwunden hat und sich im Aufschwung befindet. Seit etwa November 2014 erreichen uns beinahe täglich Meldungen über die Zulassung einer weiteren KVG oder den Start eines neuen AIFs.

Von den 82 Fondsinitiatoren, die für die Statistik des Jahres 2012 Platzierungszahlen an Cash. gemeldet haben, verfügen – Stand 23. Januar 2015 – schon 43 über eine Zulassung beziehungsweise Registrierung als KVG oder sie haben sich einer Service-KVG angeschlossen.

Zusammen entfiel auf diese Unternehmen über 80 Prozent des Marktvolumens des Jahres 2012, also des letzten vollen Jahres vor Inkrafttreten des KAGB. Der Großteil des relevanten Marktes hat den Schritt in die regulierte Welt damit vollzogen.

Zudem zeichnet sich ab, dass eine Reihe potenter “Quereinsteiger” das Angebot ergänzen werden: Schon 23 Unternehmen aus angrenzenden Branchen wie Investmentgesellschaften, offene Immobilienfonds oder Immobilienkonzerne haben im Rahmen ihrer KVG-Zulassung neben anderen Geschäftsfeldern explizit auch die Erlaubnis für geschlossene Publikums-AIFs erhalten.

Ob sie davon in jedem Fall Gebrauch machen werden, wird sich herausstellen. Ich erwarte aus dieser Richtung jedoch einiges.

Seite zwei: “Außerhalb des KAGB aktiv”

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Financial Advisors Awards 2017: And the winners are…

Das Hamburger Medienhaus Cash. hat am 22. September im festlichen Rahmen der Cash.Gala die Financial Advisors Awards 2017 in sieben Kategorien für gleichzeitig innovative, transparente, vermittlerorientierte und kundenfreundliche Produkte der Finanzdienstleistungsbranche vergeben.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...