Patrizia kauft Immobilie für geplanten Publikums-AIF

Patrizia Immobilien hat das Stadtquartier Südtor in Stuttgart erworben. Das Gebäudeensemble umfasst 77 Stadtwohnungen, Büros, Einzelhandel, ein Hotel und Gastronomie. Geplant ist, das Objekt in einen Publikums-AIF einzubringen, der in der ersten Jahreshälfte 2016 starten soll.

Das Stadtquartier befindet sich am Marienplatz und verfügt über eine Mietfläche von mehr als 25.000 Quadratmetern.

„Das Stadtquartier Südtor in Stuttgart ist eine moderne Immobilie mit unterschiedlichen Nutzungsarten an einem gefragten innerstädtischen Standort und bietet daher erstklassige Investitionschancen“, so Joachim Fritz, Geschäftsführer von Patrizia Grundinvest.

Das 2010 fertiggestellte Stadtquartier verfügt über eine Mietfläche von mehr als 25.000 Quadratmetern auf bis zu acht Etagen und ist nach Angaben von Patrizia vollständig vermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Beteiligung ab 10.000 Euro möglich

Der geplante Fonds Stuttgart Südtor soll durchschnittliche Erträge von 4,5 Prozent p.a. für Anleger erwirtschaften, bei Investitionssummen ab 10.000 Euro. (kb)

[article_line]

Foto: Patrizia

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.