Robert List verlässt BVT

Wie die Münchener BVT Unternehmensgruppe mitteilt, scheidet Robert List (50) auf eigenen Wunsch zum 31. Oktober 2015 aus dem Unternehmen aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. List war fast 18 Jahren in verschiedenen Positionen für BVT tätig.

List war seit 1998 für die BVT Unternehmensgruppe tätig und verlässt das Münchener Emissionshaus auf eigenen Wunsch.

List trat 1998 als Vertriebs- und Produktmanager in die BVT Unternehmensgruppe ein und war ab 2002 als Geschäftsführer der BVT Beratungs-, Verwaltungs- und Treuhandgesellschaft für internationale Vermögensanlagen mbH gemeinsam mit Andreas Graf von Rittberg für den Bereich Vertrieb sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Nachfolger steht nicht nicht fest

2013 wurde List auch zum Geschäftsführer der neu gegründeten BVT Private Capital GmbH berufen. Vor seiner Zeit bei BVT war er als Consultant der Dresdner Bank Vermögensberatung in der Betreuung vermögender Privatkunden tätig. Zuvor hatte List sich dem Aufbau und der Geschäftsführung eines regional tätigen Finanzdienstleisters gewidmet. Er ist Bankbetriebswirt und hat einen MBA der University of Wales in Finanzmanagement.

[article_line]

Die Geschäftsleitung der BVT Holding GmbH & Co. KG und ihrer Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG bedauern das Ausscheiden ihres langjährigen Vertriebsleiters und danken ihm für seine besonderen Leistungen, heißt es in der Unternehmensmitteilung. Die personelle Neubesetzung der Position sei derzeit noch in Abstimmung. (jb)

Foto: Gerhard Blank

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.