BVT platziert Projektentwicklung in den USA

Der Asset Manager BVT hat das Angebot zur Beteiligung an der Entwicklung, Vermietung und dem Verkauf der Apartmentanlage „Lakeway Commons“ in Shrewsbury bei Boston erfolgreich platziert.

„Lakeway Commons“ umfasst fünf Wohngebäude mit 250 Apartments.
„Lakeway Commons“ umfasst fünf Wohngebäude mit 250 Apartments.

Die Konzeption des Spezial-AIF verantwortet die BVT-Tochtergesellschaft Derigo als Kapitalverwaltungsgesellschaft.

„Lakeway Commons“ umfasst fünf Wohngebäude mit 250 Apartments. Die Anlage soll eigenständiger Teil eines sogenannten „Master-Plan“-Developments werden, das die Erstellung von 9.300 Quadratmetern Einzelhandels- und Gastronomieflächen vorsieht, für die nach Angaben von BVT bereits namhafte Mieter gewonnen werden konnten. Die Bauarbeiten haben im Mai begonnen.

Joint-Venture-Partner ist das auf die Entwicklung und Akquise von Apartmentanlagen spezialisierte Unternehmen Criterion Development Partners. Das Developmentbudget beträgt 60,4 Millionen US-Dollar. Ein Verkauf der Anlage ist nach drei Jahren Investitionslaufzeit vorgesehen. (kb)

[article_line]

Foto: BVT

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.