28. Juni 2016, 10:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Spezial-AIF Project “Vier Metropolen II” erzielt erstes Closing

Nach Angaben von Project Immobilien haben vier Großinvestoren in den auf Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen spezialisierten institutionellen Alternativen Investmentfonds “Vier Metropolen II” investiert.

Berlin-shutt 137098556 in Spezial-AIF Project Vier Metropolen II erzielt erstes Closing

Der AIF “Vier Metropolen II” investiert unter anderem in Objekte in Berlin.

Zwei der institutionellen Investoren sind laut Project bereits am Vorgängerfonds “Vier Metropolen” beteiligt, der neun Wohnungsbauprojekte mit rund 39.000 Quadratmetern Wohnfläche im Wert von rund 205 Millionen Euro realisiert.

Zwei Pensionskassen, ein Versorgungswerk sowie eine Versicherung gehörten zu den professionellen Investoren, die im Rahmen des ersten Closings den neuen rein eigenkapitalbasierten Spezial-AIF mit 40 Millionen Euro gezeichnet haben.

Investitionsziel von “Vier Metropolen II” ist die Entwicklung hochwertiger Wohnimmobilien in attraktiven Lagen der deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und München. Eine Beteiligung ist ab fünf Millionen Euro Mindestzeichnungssumme möglich.

Gesamtzielvolumen von 100 Millionen Euro

Der institutionelle Immobilienentwicklungsfonds wird das Kapital nach Aussage von Project auf mindestens sechs Objekte an drei Standorten streuen. Die Zielrendite nach Fondskosten betrage acht Prozent IRR pro Jahr.

“Im Rahmen eines weiteren Closings im Sommer erwarten wir eine Verdoppelung des bisherigen Zeichnungsvolumens. Damit kann unser exklusiver Asset Manager Project Immobilien ein Projektentwicklungsvolumen von rund 250 Millionen Euro umsetzen”, sagt Jürgen Uwira, Geschäftsführer der Project Real Estate Trust GmbH.

Für die ersten Investitionen bestehe bereits eine attraktive Deal Pipeline. Im Anlageausschuss verfügen die beteiligten Investoren über ein Mitentscheidungsrecht hinsichtlich der Auswahl der zu entwickelnden Objekte.

Das Laufzeitende des AIF ist für den 31. Dezember 2021 geplant. “Vier Metropolen II” wird von der Kapitalverwaltungsgesellschaft Project Investment AG verwaltet. Als Verwahrstelle ist die Caceis Bank Deutschland GmbH verantwortlich. (bk)

Foto: Shutterstock

 

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 08/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Emerging Markets – Altersvorsorge – Bausparen – Recruiting

Ab dem 20. Juli im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Provisionen: BdV fordert doppelten Deckel

Die Bundesregierung überarbeitet die Provisionsregeln von Lebensversicherungen und arbeitet an deren Deckelung. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) begrüßt das Vorhaben und fordert daneben noch einen Deckel bei den Verwaltungskosten.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Einstieg ins Wohneigentum

Bausparen steht bei den Bundesbürgern seit Jahrzehnten hoch im Kurs. Trotz aktuell niedriger Verzinsung der Guthaben verbucht es auch derzeit gute Abschlusszahlen. Cash. untersucht, für welche Zwecke das Produkt geeignet ist.

mehr ...

Investmentfonds

Gefahr eines Brexits ohne Abkommen

Der neue britische Außenminister, Jeremy Hunt, warnte bei seiner Auslandsreise in Berlin vor einem ungeordneten Brexit. Das könnte auch “aus Versehen” passieren, wenn Brüssel nicht seine Verhandlungstaktik ändere, sagte der Nachfolge Johnsons nach Angaben der “FAZ”.

mehr ...
23.07.2018

Nervöser Ölpreis

Berater

Achtung, Datenflut! KI in der Finanzdienstleistung

Schneller, höher, weiter. Die Digitalisierung lässt die Uhren merklich schneller ticken. E-Mails umkreisen in wenigen Sekunden den Erdball. Social-Media-Postings erreichen tausende von Menschen – und das zeitgleich.

Die Limbeck-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Vermögensanlagen: So geht es nach dem P&R-Schock weiter

Die Pleite des Container-Marktführers P&R und die EEG-Reform haben dem Segment der Vermögensanlagen-Emissionen zugesetzt. Doch die verbleibenden Anbieter bleiben erstaunlich gelassen. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Unerlaubte Geschäfte: Zieht Olaf Scholz die Zügel an?

Die Anzahl der Verfügungen der Finanzaufsicht BaFin wegen unerlaubter Geschäfte hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Die Gesamtzahl des Jahres 2017 wurde bereits überschritten.

mehr ...