Anzeige
17. Juli 2017, 15:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MIG Fonds zahlen über 64 Millionen Euro aus

Im ersten Halbjahr 2017 haben Venture-Capital-Fonds der in München ansässigen MIG Verwaltungs AG insgesamt über 64 Millionen Euro an ihre Anleger ausgezahlt. Über 25 Millionen Euro wurden neu in Beteiligungsunternehmen investiert.

Private-equity-motschmann in MIG Fonds zahlen über 64 Millionen Euro aus

MIG-Vorstand Michael Motschmann: “Wir waren im ersten Halbjahr 2017 ausgesprochen aktiv.”

Die Auszahlungen flossen einer Mitteilung des Unternehmens zufolge an die Anleger der MIG Fonds 3, 4, 5, 6, 12 und 13. MIG Fonds hatten zuletzt erfolgreiche Exits bei der Brain AG und der Ganymed vermeldet.

Auf der anderen Seite nahmen MIG Fonds im ersten halben Jahr 2017 an mehreren Finanzierungsrunden ihrer Zielunternehmen teil. Über die von der MIG AG verwalteten Fonds flossen dabei 16 Beteiligungsunternehmen über 25 Millionen Euro zu. Inklusive der Mittelzuflüsse von Co-Investoren konnten die 16 Firmen rund 100 Millionen Euro an frischem Kapital einwerben, so die Mitteilung.

Portfolio umfasst 22 Unternehmen

Derzeit umfasst das Portfolio der MIG AG 22 Start-up Unternehmen. Michael Motschmann, General Partner und Vorstand der MIG AG, sagt: „Im ersten halben Jahr 2017 waren wir in Bezug auf die Ausstattung unserer Beteiligungsunternehmen mit frischem Kapital ausgesprochen aktiv. Viele unserer Unternehmen entwickeln sich positiv und haben, um ihre ehrgeizigen nächsten Ziele zu erreichen, entsprechenden Kapitalbedarf.“

Die Finanzierungen seitens der MIG Fonds betrafen im ersten Halbjahr 2017 unter anderem folgende Beteiligungsunternehmen:

· Der Cynora GmbH aus Bruchsal, die den anstehenden Generationenwechsel der Farbstoffmoleküle für die OLED-Industrie mitgestalten will, flossen seitens der MIG Fonds rund 2,8 Millionen Euro zu.

· Die Konux Inc. sammelte im April von ihren Investoren insgesamt 6,25 Millionen Euro an Kapital ein, davon knapp zwei Millionen Euro von MIG Fonds. Der Hauptteil wurde von NEA New Enterprise Associates investiert, einer der führenden US-amerikanischen VC-Gesellschaften.

· Die Affiris AG in Wien erhielt ebenfalls im April im Rahmen einer Finanzierungsrunde von zehn Millionen Euro einen Betrag von 3,5 Millionen Euro seitens der MIG Fonds, um ihre Impfstoffe gegen chronische Krankheiten weiter zu entwickeln.

· Die Navvis GmbH in München konnte von ihren Investoren frisches Kapital in Höhe von 11,2 Millionen Euro einwerben. Die MIG Fonds beteiligten sich an dieser Wachstumsfinanzierung des Indoor-Navigationsspezialisten mit rund drei Millionen Euro.

· Die Siltectra GmbH in Dresden, die sich mit der Optimierung von Herstellungsprozessen für Halbleitermaterialien beschäftigt, erhielt im März eine weitere Finanzierung seitens der MIG Fonds in Höhe von knapp 2,4 Millionen Euro.

Investitionen im Wesentlichen in Deutschland

Bereits im Jahr 2016 hatten die MIG Fonds in 16 ihrer Beteiligungsunternehmen frisches Kapital in Höhe von rund 32 Millionen Euro investiert; durch das Engagement der Co-Investoren erhöhte sich die Summe auf rund 63 Millionen Euro. Über die vergangenen eineinhalb Jahre gesehen hat die MIG AG durch die MIG Fonds damit insgesamt knapp 57 Millionen Euro an Wagniskapital investiert, im Wesentlichen in Unternehmen am Standort Deutschland.

Michael Motschmann sagt: „Wir erfüllen damit unseren eigenen Anspruch, junge und vielversprechende Firmen unseres Beteiligungsportfolios mit ausreichend Kapital bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle zu unterstützen. Unsere Co-Investoren haben dies in einem bedeutenden Maße ebenfalls getan.“ (sl)

Foto: HMW

 

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Finanzvertriebe: Die fairsten Anbieter 2018

Die private Altersvorsorge ist und bleibt notwendig, um die Lücke bei der gesetzlichen Rente zu schließen. In Zeiten schwieriger Rahmenbedingungen wird professionelle Unterstützung dafür immer wichtiger. Doch welche Finanzvertriebe bieten ihren Kunden den fairsten Service?

mehr ...

Immobilien

Deutsche Wohnen profitiert von Wohnungsknappheit in Metropolen

Steigende Mieten haben dem Immobilienkonzern Deutsche Wohnen im ersten Halbjahr Auftrieb gegeben. Die meisten Immobilien des Konzerns liegen in Ballungszentren in Deutschland, wo es immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt. Zudem profitiert Deutsche Wohnen von geringeren Zinszahlungen.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Wirtschaftswachstum trotz schwacher Exporte; die Konjunktur Deutschlands entwickelte sich im zweiten Quartal überraschend gut. Das liege nicht nur am hohen privaten Konsum und Unternehmensinvestitionen. Für das Gesamtjahr 2018 ist die Prognose jedoch weniger positiv als die Entwicklung des ersten Halbjahres.

mehr ...

Berater

Hitliste der Maklerpools: Fonds Finanz verteidigt Spitzenplatz

Für einen Großteil der Maklerpools hat sich das Geschäft im letzten Jahr positiv entwickelt. Dies zeigt die Cash.-Hitliste der Maklerpools, Servicedienstleister und Verbünde 2018. Der Aufwärtstrend, der sich seit dem Jahr 2013 beobachten lässt, setzt sich fort.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt: Reger Schiffsfonds-Handel

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnet einen für die Jahreszeit lebhaften Handelsmonat Juli. Bei Schiffsfonds kam es zu besonders vielen Vermittlungen und einem hohen Nominalumsatz.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...