CH2 bringt neue Container-Direktinvestments

Die CH2 AG aus Hamburg hat zum Jahresauftakt zwei neue Container-Direktinvestment-Angebote der BoxDirect Gruppe in den Vertrieb gebracht. Anleger können 20-Fuß-Standard- oder 40-Fuß-High-Cube-Container kaufen.

CH2-Chefin Antje Montag: "
CH2-Chefin Antje Montag: „Vollständig an renommierte Reedereien vermietet.“

Das Containerportfolio der Direktinvestment-Angebote No. 240 und 241 besteht aus rund 7.300 neuen und neuwertigen Containern. Es sind sowohl 20-Fuß-Standard-Container als auch 40-Fuß-High-Cube-Container erhältlich. Sämtliche Container sind für die Dauer von mindestens fünf Jahren vermietet. Das Portfolio wird von der Containermanagementgesellschaft UES International (HK) betreut.

„Bei dieser Vermögensanlage investieren unsere Kunden in eine junge Containerflotte, die vollständig an renommierte Reedereien, überwiegend an CMA CGM und COSCO Shipping, vermietet ist“, so CH2-Vorstand Antje Montag.

Patronatserklärung durch Aves One

Emittentin der neuen Vermögensanlage ist die BoxDirect Erste Vermögensanlagen GmbH. Sie wird am Ende der Laufzeit der Direktinvestments, die mindestens 24 und maximal 59 beziehungsweise 60 Monate beträgt, die Container von den Anlegern zurückkaufen. Die börsennotierte Aves One AG hat nach Mitteilung von CH2 eine Patronatserklärung abgegeben, durch die alle Ansprüche der Investoren gegen die Emittentin abgesichert sind.

Die BoxDirect Erste Vermögensanlagen GmbH ist eine Tochtergesellschaft der BoxDirect Vermögensanlagen AG. Die CH2 AG arbeitet seit 2013 mit der BoxDirect Gruppe zusammen. Seither hat CH2 mehr als 120 Investmentangebote von Emittenten der BoxDirect Gruppe platziert, die alle planmäßig laufen beziehungsweise pünktlich und vertragskonform zum Ende ihrer jeweiligen Laufzeit aufgelöst worden sind, so die Mitteilung.

Die Patronatsgeberin der Vermögensanlage, die Aves One AG, ist eine im Prime Standard notierte Aktiengesellschaft mit Sitz in Hamburg. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt ist die Bestandshaltung von langlebigen Logistik-Assets. Der Konzern konzentriert sich dabei auf die Geschäftsbereiche Container, Rail und Logistikimmobilien. Die Aves One AG hält mittelbar und unmittelbar 100 Prozent der Anteile an der CH2 AG. (sl)

Foto: CH2

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.