Deutsche Finance beendet PPP Fund mit Erfolg

Der Asset- und Investment-Manager Deutsche Finance Group aus München hat den PPP Privilege Private Partners Fund mit einem Gesamtmittelrückfluss an die Anleger in Höhe von 145,3 Prozent der Einlage  aufgelöst.

Theodor Randelshofer

Der 2006 aufgelegte und Mitte 2008 mit einem Zeichnungskapital von gut 7,1 Millionen Euro geschlossene PPP Fund verfügte über ein breit diversifiziertes Gesamtportfolio, bestehend aus sechs institutionellen Zielfonds, mit Investitionen in elf Ländern und 130 Direktinvestments aus den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur.

„Das Ergebnis übertrifft die zuletzt mit Schreiben vom 22. Oktober 2019 an die Anleger sowie die im Geschäftsbericht 2018 kommunizierte Prognose von ca. 143 Prozent vor Steuern deutlich um über 2 Prozent. Wir freuen uns über das sehr positive Ergebnis“, so Theo Randelshofer, Vorsitzender Geschäftsführer der Deutsche Finance Solution.

Foto: Deutsche Finance

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.