Real I.S. greift in der Hamburger City zu

Der Asset Manager Real I.S. hat am Rödingsmarkt in Hamburg – zwischen Rathausmarkt und Hafen – eine Büroimmobilie für den offenen Spezialfonds „Themenfonds Deutschland II“ erworben. Die Mieter haben ein prominentes Gebäude in der Hansestadt im Blick.

Das Bürohaus liegt direkt am Alsterfleet.

Das 2011 revitalisierte und umfassend erweiterte Multi-Tenant-Objekt mit einer Gesamtmietfläche von etwa 7.800 Quadratmetern und 24 Tiefgaragenstellplätzen sei nahezu voll vermietet. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, so eine Mitteilung von Real I.S..

Das achtgeschossige Gebäude mit der Adresse „Rödingsmarkt 20“ befindet sich demnach in Wasserlage und biete seinen Mietern einen Blick auf das nahegelegene Alsterfleet sowie die Elbphilharmonie.

Institutionelle Investoren

„Das Bürogebäude am Rödingsmarkt ist zentral gelegen und umgeben von zahlreichen Gastronomie- und Einkaufsangeboten. Die ohnehin sehr gute Lagequalität zwischen Hamburger Innenstadt und Hafencity wird sich in den kommenden Jahren durch diverse Baummaßnahmen im Umfeld noch verbessern“, erläutert Axel Schulz, Global Head of Investment Management bei der Real I.S. AG.

Der offene Spezial-AIF „Real I.S. Themenfonds Deutschland II“ richtet sich an institutionelle Investoren, die ein diversifiziertes Immobilienportfolio aus Büro- und Handelsimmobilien aufbauen wollen. Der Fonds verfolgt eine Core-/Core-Plus-Strategie und investiert ausschließlich in Deutschland. (sl)

Foto: Real I.S./Aloys Kiefer

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.