5. April 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Psychonomics: Rückkehr zur Normalität

Das Kölner Marktforschungsunternehmen psychonomics AG hat sein Makler-Absatzbarometer für das erste Quartal 2005 veröffentlicht. Danach erreicht der seit 2003 erhobene Makler-Absatzindex in den ersten drei Monaten des Jahres 2005 im Privat- wie auch im Firmenkundengeschäft 37 Indexpunkte. Gegenüber dem bisherigen Höchststand des vierten Quartals 2004 entspricht das einem Rückgang um 13 Punkte. ?Nach dem Schlussverkauf zum Jahresende erreicht der Index wieder Normalmaß?, bilanziert Ansgar Metz, Leiter Unternehmenskommunikation bei psychonomics.

Die Erwartungen der Vermittler an das Geschäftsjahr 2005 sind trotz des Alterseinkünftegesetzes positiv: 60 bis 70 Prozent der insgesamt 200 befragten Privat- und Firmenkundenmakler zeigen sich verhalten optimistisch und erwarten zumindest moderat steigende Umsätze im laufenden Jahr. Nur eine Minderheit von 22 Prozent der Befragten erwartet leichtere oder sogar stärkere Umsatzrückgänge. Gefragteste Produkte im Makler-Vertrieb sind derzeit Berufsunfähigkeitsversicherungen, gefolgt von klassischen und Fondsgebundenen Rentenversicherungen.

Darüber hinaus fragten die Meinungsforscher nach der Akzeptanz von Makler-Extranets und Internet-Portalen bei Versicherungsunternehmen. Ergebnis: Rund 80 Prozent des freien Vertriebs nutzen mittlerweile Extranets. Am häufigsten werden die Portalfunktionen für den Download von Vertragsunterlagen, Infobroschüren oder Software genutzt. Rund 70 Prozent der Vermittler gehen aber weiter und verwenden die Extranets zur Bestandseinsicht und mehr als 50 Prozent für Vertragsabschlüsse.

Seltener genutzt werden dagegen Funktionen wie Provisionsverwaltung-, Antragsverfolgung oder Policierung. Die beliebtesten Makler-Portale besitzen die Haftpflichtkasse Darmstadt, die VHV Versicherung, Hannover, der Axa Versicherungskonzern, Köln, sowie die Nürnberger Versicherungsgruppe.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Generali Deutschland und Deutsche Vermögensberatung sind top im Kundenservice

Die Generali Deutschland Versicherung und die AachenMünchener Lebensversicherung sind gemeinsam mit ihrem langjährigen exklusiven Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung, die Nummer 1 im erlebten Kundenservice. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kundenbefragung „Service Champions“.

mehr ...

Immobilien

Immobilien kommen bei Berliner Winter-Auktionen zum Aufruf

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) lädt am 12. und 13. Dezember 2019 zu ihren Winter-Auktionen ins abba Berlin Hotel ein. Insgesamt 94 Immobilien aus neun Bundesländern kommen mit einer Mindestgebotssumme von rund 12,7 Millionen Euro zum Aufruf. Neben Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken befinden sich auch ausgefallene Immobilien auf der Auktionsliste. Den Schwerpunkt bilden Bahnobjekte.

mehr ...

Investmentfonds

KfW und Allianz Global Investors lancieren Afrika-Dachfonds

Die KfW Entwicklungsbank und Allianz Global Investors legen Fonds für gemeinsame Investitionen in afrikanische Unternehmen auf.

mehr ...

Berater

Thomas Haukje neuer BDVM-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) hat satzungsgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Präsidenten-Posten gab es einen Wechsel.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Wegen Thomas Cook: Bundesrepublik wird verklagt

Im September beantragten der Reiseveranstalter Thomas Cook sowie diverse seiner Tochterunternehmen Insolvenz. Doch das Geld der Versicherung von Thomas Cook wird nicht ausreichen, um alle Betroffenen zu entschädigen. Die Kanzlei Mutschke hat deshalb jetzt im Namen einer Reisenden Klage wegen Staatshaftung gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht.

mehr ...