Stuttgarter erweitert Fondsuniversum

Die Stuttgarter Versicherung hat ihr Fondsuniversum erweitert. Neu hinzugekommen sind die Gesellschaften Morgan Stanley, Merrill Lynch, M&G, First Private, Pioneer Investments und Credit Suisse. Mit der Anbindung von 13 neuen Fonds und sechs Kapitalanlagegesellschaften können Anleger nun aus insgesamt 40 Fonds in 16 Anlageklassen von 13 Fondsgesellschaften auswählen. Das Portfolio reicht dabei von Brachenfonds über Mischfonds bis hin zu offenen Immobilien- und Garantiefonds. Bislang sind im Fondsprogamm der Stuttgarter Produkte der Anbieter Fidelity Investments, DWS, Franklin-Templeton, Sal. Oppenheim, Frankfurt-Trust, Nordea und Threadneedle vertreten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.