Unterstützung nach Krankenhausaufenthalt

Die Allianz Gruppe, München, hat ihr Produkt ?Unfall 60 Aktiv? um den Schutzbrief ?GesundheitAktiv? erweitert. Zielgruppe sind Menschen ab 55 Jahren, die nach einem Klinikaufenthalt wieder nach Hause kommen und noch nicht vollkommen genesen sind. Diese sind oft noch nicht in der Lage, selbständig einzukaufen, zu putzen oder Wäsche zu waschen. Kranken- und Pflegeversicherungen kommen nur selten für die Kosten bei Fremdvergabe solcher Dienstleistungen auf.

Der Schutzbrief ?GesundheitAktiv? bietet Versicherten unter anderem einen Essenslieferservice, die Erledigung von Einkäufen, Wäsche- und Putzdienst sowie die Begleitung zu Ärzten und Behörden. Weiterhin wird die Hilfe bei der täglichen Körperpflege, beim Essen und beim Bettenmachen im Paket angeboten. Darüber hinaus wird die Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen übernommen. Alle Services können bis zu drei Monate am Stück und ab einer monatlichen Prämie in Höhe von 15 Euro in Anspruch genommen werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.