Augur nimmt Cash Life ins Visier

Der Private Equity Spezialfonds Augur hat ein Übernahmeangebot für den Policenkäufer Cash Life, Pullach, von 3,50 Euro je Aktie in bar abgegeben.

Derzeit hält der Augur Financial Opportunity Fund über eine Tochtergesellschaft bereits 10,5 Prozent an Cash Life. Weitere 28 Prozent der Stimmrechte seien gekauft worden, allerdings muss das Bundeskartellamt noch der Transaktion zustimmen.
?Der Vorstand hat sich, nach der akut notwendigen Stabilisierung des Unternehmens im ersten Halbjahr, als nächstes Ziel gesetzt, die Optionen in dem sich deutlich erschwerenden Marktumfeld neu zu definieren. Das beinhaltet selbstverständlich auch die aktive Identifizierung von potenziellen strategischen Partnern. Augur Capital ist einer dieser potenziellen Partner?, kommentiert Cash-Life-Chef Frank Alexander de Boer das Angebot.

Das Unternehmen will nun ?ergebnisoffene und konstruktive Gespräche? aufnehmen und insbesondere die strategische Komponente diskutieren. Spekulationen über eine Übernahme der angeschlagenen Cash Life gab es bereits im Juli. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.