Auch DEVK veröffentlicht ihre Zahlen

Auch die DEVK Versicherung, Köln, hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 vorgelegt: Der Vertrieb verbuchte einen neuen Rekord ? der Überschuss im Bereich Leben halbierte sich fast. Die gesamten gebuchten Bruttobeiträge wuchsen um ein Prozent auf 2,12 Milliarden Euro.

Im Bereich Leben erzielte die DEVK in 2008 mit 729 Millionen Euro ein Beitragswachstum um 1,6 Prozent. Der Gesamtüberschuss brach dort hingegen ein: Von 164 Millionen Euro in 2007 auf 86 Millionen Euro im letzten Jahr.

Im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft lagen die Brutto-Beitragseinnahmen mit rund 1,24 Milliarden Euro um 1,1 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die positive Entwicklung dort dämpfte indes die Kfz-Versicherung: Die entsprechenden Brutto-Beitragseinnahmen sanken um 1,7 Prozent.

Insgesamt schloss die Gesellschaft in 2008 rund 1,7 Millionen Versicherungsverträge ab ? dies entspricht laut Mitteilung einer Steigerung um 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr und bedeutet einen neuen Vertriebsrekord.

Erwartungen für 2009:

Für das laufende Jahr rechnet die DEVK mit einem Beitragsrückgang in der Kfz-Sparte ? trotz voraussichtlich steigender Marktanteile. Insgesamt wächst die Schaden-/Unfallversicherung um drei Prozent, so die Schätzung. Der Bereich Lebensversicherung wird voraussichtlich stagnieren, für die Rechtsschutz- und Krankenversicherung prognostiziert die Gesellschaft ein überdurchschnittliches Beitragswachstum. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.